free web hit counter

Warren Buffet: Die beste Zeit zum Kaufen von Kryptos ist immer "jetzt"

Warren Buffet, der CEO von Berkshire Hathaway, offenbart in einem seiner Interviews, dass potenzielle Investoren immer einen Fehler machen, indem sie Cryptos kaufen. Er sagt, dass die Leute dies in Erwartung eines bullischen Markttrends tun.

Warren Buffet sagt jedoch, dass das Ausbleiben des Spiels lange Zeit keinen Einfluss auf zukünftige Investitionen hat Der Kryptowährungsmarkt ist ein Bereich für langfristige Investitionen. Investoren können dies bestätigen, indem sie die langfristigen Grafiken für verschiedene digitale Vermögenswerte analysieren und feststellen, dass je früher eine Person Cryptos kauft, desto mehr zukünftige Belohnungen sie im Laufe der Zeit erzielen.

Kurzfristige Käufer sollten vorsichtig sein

Alle Kryptowährungen wie Bitcoin und Ethereum verfügen über Verlaufsdiagramme, die abwechselnde Perioden von Bullenläufen und Bärenzyklen zeigen. In einigen Fällen gab es starke Anstiege, aber der Markt hat sich in den meisten kurzfristigen Ausbrüchen von selbst korrigiert, und alle kurzfristigen Gewinne wurden ausgehöhlt.

Auf der anderen Seite zeigen Marktindikatoren wie der relative Stärkeindex und gleitende Durchschnitte Prognosen, die nur durch Negativprotokolle oder Ereignisse wie den Bitfinex-Betrug oder staatliche Vorschriften rückgängig gemacht werden können.

Diese Gründe sollten daher kurzfristige Käufer darüber informieren, da diese Art von schnellen Investitionen und schnellen Erträgen ein echtes Glücksspiel ist, das in beide Richtungen gehen kann. Vor allem sollten kurzfristige Käufer vorsichtig sein, um Verluste zu vermeiden.

Kurzfristige Anleger sollten bei einem Dip kaufen

Die Daumenregel des Crypto-Marktes ist, zu einem niedrigen Preis zu kaufen, um zu einem höheren Preis zu verkaufen.

Niedrige Preispunkte treten auf, wenn es zu einem Abschwung oder einem Bärenlauf kommt, und alle Indikatoren zeigen dann an, dass ein Unterstützungsniveau erreicht wurde und der nächste Durchbruch zu einem Bullenlauf besteht. Dies ist die optimale Strategie, um Gewinne zu erzielen.

Auf der anderen Seite kann niemand genau vorhersagen, wie lange ein Bullenzyklus dauern wird. Daher kann am selben Tag ein Spitzenpreis erzielt werden, und eine Korrektur könnte alle Gewinne untergraben und sogar das ursprüngliche Unterstützungsniveau unterschreiten.

Kurzfristigen Käufern wird jedoch empfohlen, alle Kurven zu studieren und zu kaufen, wenn sich die vertikale Linie links vom „v“ der „u“ -Form zu bilden beginnt.

bitcoin

Langfristige Anleger sollten „jetzt“ investieren

Warren rät langfristigen Anlegern, es sei immer ein guter Zeitpunkt, um in Cryptos zu investieren. Er bezieht sich auf einen Zeitraum, in dem BTC bei $ 1,000 gehandelt wurde, bevor er um 80% zurückging. Zu dieser Zeit hatten kurzfristige Anleger massive Verluste.

Auf der anderen Seite ignorierten langfristige Investoren den Rückgang und hielten an ihren digitalen Tokens fest. Der Preis erholte sich später und im Dezember hatten 2017 und der frühe 2018 BTC eine bullische Dynamik und erreichten einen Höchststand von etwa $ 20,000.

Zusammenfassend können Cryptos weit unter ihren Verkaufspreis fallen, erholen sich jedoch rechtzeitig und der Zyklus wird immer weitergehen. Alles, was die Anleger beachten müssen, ist eine strategische oder kurzfristige Anlage.

Inzwischen empfiehlt Warren Buffet, dass ein langfristiger Handel eine höhere Rendite erzielt und die beste Investitionszeit "jetzt" ist.

früher "
Weiter »