free web hit counter

BitTorrents Tokenisierung zeigt, dass das Tron-Netzwerk unterdurchschnittlich ist

Tron hat diese Woche seinen ersten BTT-Flugabwurf (BitTorrent Token) abgeschlossen. Trons Übernahme von BitTorrent ist einer der kühnsten Schritte des Krypto-Raums in die nichtkryptografische digitale Wirtschaft. Die Tokenisierung eines Torrent-Clients ist tatsächlich sinnvoll, da dies die Benutzerfreundlichkeit, die Downloadgeschwindigkeit und die Belohnung von Saatgut verbessert. BitTorrent könnte jedoch hinsichtlich des möglichen Transaktionsvolumens außerhalb der Tron-Liga sein.

Anwendungsfall des BitTorrent-Tokens

Justin Sun und Justin Knoll behaupten dies Youtube video Dieses BTT dient als Zahlungsmittel für das BitTorrent-Protokoll, um zahlenden Benutzern schnellere Downloads im Netzwerk zu ermöglichen. Eine andere Aufgabe von BTT ist es, Saatgut zu belohnen (Benutzer, die Dateien zum Download bereitstellen). Die Frage, warum sie Tron (TRX) nicht zum nativen Token von BitTorrent gemacht haben, wird automatisch angezeigt. Es hätte TRX möglicherweise einen Anwendungsfall gegeben. Knoll gibt in Minute 9: 40 an, dass sie BTT geschaffen hätten, weil sie "diesen riesigen potenziellen Markt ansprechen wollten, ohne all diesen Menschen TRX zu geben".

Natürlich müssen wir diese Behauptung in Frage stellen. Natürlich war der Token-Verkauf ein einfacher und offensichtlicher Grund, ein neues Token zu erstellen. Es brachte Tron allein 7.2 Millionen für den öffentlichen Verkauf, der innerhalb von 15 Minuten endete. Knoll erklärt weiter, dass die Tron Foundation BTT geschaffen habe, "um den bestehenden TRX-Inhaber zu schützen, ohne viel TRX zu verwässern". Es wäre ein fairer Ansatz, um die früheren und langjährigen TRX-Anleger zu schützen. Der ehemalige BitTorrent-CEO hat jedoch eine andere Meinung in dieser Angelegenheit.

BitTorrent-Token: Nicht wirklich auf Tron-Basis

In einem aufschlussreichen Interview im November für BreakerMag Simon Morris sagte, dass er „Verdächtige, was sie wirklich tun werden, ist, dass sie es auf einem zentralen Server tun, sie winken mit den Händen und sagen:‚ Oh, es ist ein Lightning-Netzwerk für Tron 'oder so und tut so Es ist Tron-basiert, aber nicht wirklich Tron-basiert. ” Später bestätigte Tron Morris in seiner Annahme Whitepaper am 3rd Januar veröffentlicht: “BitTorrent Inc. wird bereitstellen [sic] ein „Austausch von Kette zu Kette / Kette“, der die Übertragung von Token zwischen einem leistungsstarken privaten Ledger und der öffentlichen TRON-Blockchain erleichtert."Morris kam bereits im November zu dem Schluss, dass"Es gibt „keine Möglichkeit“, dass die Tron-Blockchain das Transaktionsvolumen verarbeiten kann, das zur Tokenisierung von BitTorrent erforderlich ist".

Tron Underperforming: Annahme, T / PS & Zentralisierung

Es ist schwer zu sagen, inwieweit das Tron-Netzwerk tatsächlich dezentral / zentral ist. Ein zentralisierender Ansatz ist die Tatsache, dass nur Zeugeknoten Blöcke auf Tron erzeugen können. Ein weiterer Grund liegt wahrscheinlich in dem Umstand, dass Tron behauptet, 2000-Transaktionen pro Sekunde verarbeiten zu können. Insbesondere, da Trons Code in einem sehr schlechten Zustand ist Coin Chico's Bewertung in dem ein Java-Codierer zufällig Java-Code auf Tron abgetastet hat. Der Kodierer überprüfte den Code zweimal und seine Forschung zeigte, dass sich der Status von Trons Code im Laufe der Zeit tatsächlich verschlechterte. Fraglich, ob Code in einem solchen Zustand tatsächlich eine leistungsfähige Blockchain unterstützen kann.

Daher wirft die Tatsache, dass BTT auf einem zentralen Ledger läuft, zumindest teilweise noch mehr Schatten auf Tron. Laut Morris "erforderte die Transaktionskapazität, die wir betrachteten, hunderte von Transaktionen pro Sekunde, nur um loszulegen". Es ist klar, dass TRX nicht in der Lage ist, 2000-Transaktionen pro Sekunde durchzuführen. Selbst Tronscan-Explorer von Tron gibt an, dass das Netzwerk nur 748-Transaktionen pro Sekunde ausführen kann.

Annahme dauert Zeit

Die BitTorrent-Community scheint BTT bisher nicht angenommen zu haben. Die aktuellen tatsächlichen Transaktionen im Netzwerk sind 13 t / ps. Nicht der Verkehr, den Sie erwarten würden, wenn die BTT-Einführung tatsächlich bereits stattgefunden hätte In allen einschlägigen Foren wird die Übernahme von BitTorrent durch BTT & Tron entweder völlig unerwähnt oder negativ diskutiert. Darüber hinaus ist die Tokenisierung von BitTorrent auch eine Monetarisierung von BitTorrent, auf die die Community allergisch wirkt. Zurück in 2013 - 2016, als BitTorrent begann, seinen Service mit Anzeigen zu monetarisieren, gingen die Nutzerzahlen tatsächlich zurück. Lassen Sie uns jedoch denselben Ansatz anwenden, den Coin Chico in seiner Überprüfung des Tron-Codes verwendet hat, und in einigen Monaten den Status von BTT und Tron erneut betrachten. Die Adoption braucht Zeit und vielleicht wird sich die Situation tatsächlich verbessern.

früher "
Weiter »