free web hit counter

Die KuCoin Exchange-Plattform befindet sich in den Crypto Headline News

Seit der Initiierung seiner Handelsplattform Im September 2017 ist die KuCoin Exchange in dieser kurzen Zeit stark gewachsen. Sie werden als "The People's Exchange" bezeichnet und sind bestrebt, den Benutzern das weltweit beste Netzwerk für den Handel mit Kryptowährungen zu bieten. Während sie ihre Geschäftsstrategien nach Bedarf weiterentwickeln, bieten sie den Nutzern der Plattform weiterhin seriöse digitale Finanzdienstleistungen.

Partner der KuCoin Exchange

In der Welt der Kryptowährung bieten Partnerschaften den Anlegern häufig eine bessere Auswahl für ihre Portfolios und steigern den Geschäftsbetrieb. KuCoin hatte bereits 2018 Partnerschaftsabsichten mit IDG Capital, Matrix Partners und Neo Global Capital veröffentlicht.
• IDG Capital: Spezialisiert auf Risikokapital, Private Equity sowie Fusionen und Übernahmen von Unternehmen mit 15 Niederlassungen auf der ganzen Welt.
• Matrix Partners: Private Equity-Investmentfirma, die sich auf Risikokapital mit Sitz in den USA spezialisiert hat.
• Neo Global Capital: Spezialisiert auf Finanzdienstleistungen für Blockchain-Plattformprojekte für Kunden in Singapur.

Während mehrere Partnerschaften für diese Organisationen viele Vorteile bringen können, gibt es eine Frage der bestätigten Beteiligung von Matrix Partners. Derzeit gibt es keine wesentlichen Beweise dafür, dass Matrix Partners tatsächlich eine Partnerschaft mit der KuCoin Exchange für zukünftige Bemühungen eingegangen ist.

KuCoin Exchange

Jüngste Unternehmensumstrukturierung für KuCoin

Die KuCoin Exchange hat kürzlich am 17. März 2020 eine Ankündigung veröffentlicht, in der eine unternehmensweite Umstrukturierung beschrieben wird. Diese Bewegung beschreibt die Gründung der KuGroup, die drei separate Geschäftsgruppen innerhalb der Organisation umfasst, darunter:
• KuCoin Global
• KuCloud
• KuChain & KCS Business Group

Da die Unternehmensstruktur geändert wurde, ist die Notwendigkeit einer positiven Filialkontrolle von wesentlicher Bedeutung. In der Ankündigung von KuCoin Exchange wurde Michael Gan zum Chairman von KuGroup und Johnny Lyu zum CEO von KuCoin Global ernannt. Beide Herren verfügen über umfangreiche Erfahrung in Kryptowährung und ein umfassendes Wissen über die sich verändernden globalen Märkte.

Und während Unternehmensumstrukturierungen für ein Unternehmen kein schlechter Schritt sind, hat dieser Schritt einige Fragen für Kontoinhaber aufgeworfen. Die Bedenken hinsichtlich der Eigentumsverhältnisse der KuCoin Exchange und ihrer Tochtergesellschaften sind in den Schlagzeilen, da sich rechtliche Probleme abzeichnen.

Ausstehende rechtliche Angelegenheiten

Mit anhängige rechtliche Angelegenheiten ist nicht die beste Situation für einen namhaften Kryptowährungsaustausch im heutigen volatilen Markt. Potenzielle Investoren und Krypto-Enthusiasten neigen dazu, Annahmen zu treffen, wenn ein Unternehmen eine nicht spezifizierte Managementrichtung angegeben hat. Angst und Furcht können ein Unternehmen davon abhalten, jetzt und in Zukunft mehr Popularität und Kunden zu gewinnen.

Einige rechtliche Komplikationen für KuCoin Exchange sind:
• Sammelklage in Bezug auf den Verkauf nicht registrierter Wertpapiere
• Anhängige Sammelklage wegen Vorwürfen, Kontoinhabern falsche und irreführende Angaben gemacht zu haben
• Der High Court of Singapore hat die KuCoin-Website gesperrt, um zu verhindern, dass Vermögenswerte aus dem Land verlagert werden

Die aktuelle Situation der KuCoin Exchange

Auch in unsicheren Zeiten ist KuCoin weiterhin "The People's Exchange" für Fiat-to-Crypto, Ausleihen, Crypto-to-Crypto und andere digitale Finanzdienstleistungen. KuCoin Exchange bedient heute über 5 Millionen Nutzer digitaler Währungen in 207 Ländern und Regionen weltweit. Mit einem Gesamtvolumen von über 65 Milliarden Transaktionen bietet KuCoin Anlegern weiterhin das, was sie für den Online-Handel benötigen. Noch wichtiger ist, dass jeder vierte Inhaber von Kryptowährungsbrieftaschen weltweit bei KuCoin Exchange ist.

Sie mögen vielleicht auch:

früher "
Weiter »