free web hit counter

Weiss Crypto Ratings verbessert den Bitcoin-Grad auf ein allgemeines B +

Die stetig wachsende Bitcoin-Community hat Grund zu Optimismus hinsichtlich der kurzfristigen und langfristigen Zukunft des Digital Token nach dem Weiss Rating hat die Punktzahl verbessert von Bitcoin zu einem gesunden B +.

Die Nachricht kommt inmitten des schleppenden BTC / USD-Paares, das in den letzten 7-Stunden über 24% verloren hat und an einem Faden über dem psychologischen Widerstandsniveau von $ 10,000.00 hängt.

Darüber hinaus ist das BTC / USD-Paar auch volatiler, da auf die starken Gewinne normalerweise scharfe Bärenläufe folgen, die Stunden oder sogar Tage anhalten. Inmitten der Marktinstabilität deuten die wöchentlichen Zuwächse von Bitcoin in den letzten Monaten vor allem auf einen zunehmend zinsbullischen Zyklus hin.

Bitcoin wurde mit B bewertet

Weiss Crypto Ratings Zeigen Sie, dass Bitcoin zuvor mit B bewertet wurde. Dies war ein Zeitraum, der durch den längeren rückläufigen Zyklus gekennzeichnet war, in dem Bitcoin an Boden verlor, indem es von einem Höchststand von 20,089 am 17 Dezember auf den aktuellen 2017 10 Juli 498 2 fiel : 19 UTC und gemäß Coinmarketcap Diagramm.

Die Liquidität von Bitcoin ist bullisch

Einige der Faktoren, die Weiss Rating im Bewertungssystem berücksichtigt, sind die steigenden Aktivitäten, wie das steigende Handelsvolumen des Paares BTC / USD zeigt. Laut Coinmarketcap ist das Volumen Ende Mai auf 40,519,929,935 gestiegen, was darauf hindeutet, dass Anleger zunehmend Geld für den Kauf von Bitcoin ausgeben.

Das hohe Volumen zeigt daher, dass sich der Bitcoin-Markt erweitert und sich auch die Liquidität rasant verbessert.

Grade Berechnungsbereiche

Die Punktzahl von Weiss Ratings wird aus verschiedenen Bereichen berechnet. Der erste Bereich der Bitcoin-Bewertung ist der Technologiebereich, in dem das Digital Token aufgrund der Tatsache, dass BTC auf der einzigartigen Bitcoin-Blockchain basiert, die dezentral, sicher, privat und Open Source ist, mit A bewertet wurde.

Zweitens erhält Bitcoin aufgrund des steigenden Volumens des BTC / USD-Handels, das in den letzten 30,871,781,661-Stunden bei 24 $ eingebrochen ist, ebenfalls ein A zur Annahme.

BTC

Risiko / Ertrags-Verhältnis hat die Weiss Crypto Ratings herabgestuft

Der dritte Bereich ist das Risiko-Ertrags-Verhältnis, das Weiss Ratings mit einem C + bewertet hat. Dieser Abschnitt als auf B + herabgestuftes Bitcoin und die Determinanten des Scores basieren auf der Volatilität von Bitcoin.

Beispielsweise stieg der BTC in der letzten Juniwoche über den 2019, doch in der ersten Juliwoche kam es zu einem Rückgang, und der BTC / USD blieb angesichts der starken Aufwärtsstimmung auf lange Sicht bei 13,800 kaum stabil.

Diese Volatilität wirkt sich auf den Return on Investment (RoI) von Bitcoin aus, der derzeit für Käufer, die das BTC-Token ursprünglich erworben haben, bei 7,657.07% liegt. Für kurzfristige Käufer ist die Wahrscheinlichkeit eines rückläufigen Kursrückgangs jedoch immer noch hoch, da der Crypto-Markt noch nicht ausgereift ist, obwohl die Rendite mehr als 100% beträgt.

Altcoins werden bei B eingestuft

Auf der anderen Seite werden die meisten Altcoins wie Litecoin (LTC), Cardano (ADA) und EOS mit B eingestuft. Einige der Faktoren, die das stetige Wachstum der Ratings behindern, sind hohes Risiko und niedrige Renditen, langsame Umsetzungsraten und Baisse Gefühle.

früher "
Weiter »