free web hit counter

Die Europäische Union gründet eine internationale Vereinigung für vertrauenswürdige Blockchain-Anwendungen

Die Europäische Union hat offiziell die International Association for Trusted Blockchain Applications (INATBA) ins Leben gerufen. Zu den 100-Mitgliedern zählen einige weltweit bekannte Player wie Accenture, Deutsche Telekom und IBM.

INATBA hat sich im vergangenen Monat als Zweigstelle der European Association of Blockchain gegründet, um die Interoperabilität zu unterstützen, Standards und Vorschriften zu fördern, um die innovative Blockchain-Technologie einzuführen und davon zu profitieren.

INATBA ermöglicht den Dialog zwischen Industrie und Gesetzgeber

Laut Mariya Gabriel, der europäischen Kommissarin für die digitale Wirtschaft, könnte die Anwendung von Blockchains die Effizienz vieler Prozesse in verschiedenen Branchen verbessern. Es braucht jedoch noch Zeit, um die verschiedenen Branchen von den Vorteilen der Blockchain zu überzeugen. Eine weitere Aufgabe ist die Standardisierung und Regulierung der Blockchain. Dazu ist es sinnvoll, dass die Branche mit dem Gesetzgeber kommuniziert.

früher "
Weiter »