free web hit counter

Die Annahme von Kryptowährungen bedeutet mehr Bildung

Bitcoin

Es ist kaum zu glauben, dass vor 20 Jahren nur 50% der Haushalte in den USA über das Internet verfügten. Es ist schwer, sich daran zu erinnern, wie es vor dem Internet war. Es dauerte einige Zeit, bis die Menschen Computer in ihren Häusern und dann das Internet nutzten.

Gleiches gilt für die Kryptowährung. Es wird schwer vorstellbar sein, dass Kryptowährung nicht die Norm ist. Wie im Internet ist die Einführung von Kryptowährungen langsam. Blockchains und Kryptowährungen sind kompliziert zu verstehen. Sie passen nicht in das traditionelle Finanzkonzept, und während einige Leute die Konzepte leicht verstehen, tun andere dies nicht. Wenn Kryptowährung eingeführt werden soll, müssen die Benutzer darüber informiert werden, wie es funktioniert und was es für Benutzer tun kann.

Kryptowährung muss vereinfacht werden

Damit die Einführung stattfinden kann, muss die Kryptowährung vereinfacht werden, damit potenzielle Investoren verstehe, wie es funktioniert. Das erste, was Benutzer verstehen müssen, ist, dass es Unterschiede zwischen herkömmlichem Fiat-Geld (Dollar, Pfund, Yen, Euro usw.) und Kryptowährungen wie Bitcoin (BTC), Ether (ETH) und anderen gibt. Kryptowährung ist wie Bitcoin dezentralisiert. Dies bedeutet, dass es sich um eine globale digitale Währung handelt, die nicht von einem Finanzunternehmen unterstützt wird und gegen Eingriffe der Regierung immun ist.

Ein weiterer Unterschied zwischen Fiat-Währung und Kryptowährung besteht darin, dass Kryptowährung keine physische Form hat. Es ist alles in der Krypto-Brieftasche eines Benutzers enthalten und nur mit speziellen privaten Schlüsseln zugänglich. Im Gegensatz zu dem Dollar, dessen Wert mit der Inflation steigt und fällt und ein endloses Angebot zu haben scheint, haben Kryptowährungen wie Bitcoin ein begrenztes Angebot. Sein Wert wird nicht von der Inflation beeinflusst, was bedeutet, dass er im Laufe der Zeit an Wert gewinnen kann. Benutzer, die Kryptowährung einführen, können sie in Verbindung mit ihren traditionellen Finanzsystemen verwenden, da immer mehr Banken damit beginnen, sie auch einzuführen.

Kryptoerziehung

Die Kryptowährungstechnologie muss benutzerfreundlicher sein

Die Leute zögern auch, sich mit Kryptowährung zu befassen, weil sie der Meinung sind, dass das Innenleben der Kryptowährungstechnologie kompliziert ist. Sie wissen nicht, wie sie auf mehr als eine Art von Finanzen zugreifen oder wie sie ihre digitalen Geldbörsen verwenden sollen. Sie müssen auch verstehen, dass sie ihre Kryptowährung jederzeit gegen Fiat eintauschen können. Dank Krypto-Debitkarten können sie problemlos auf ihr Guthaben zugreifen.

Das Einbinden neuer Benutzer muss einfacher sein. Sie müssen mit dem Kauf und Handel ihrer Kryptowährung vertraut sein. Sie müssen auch lernen, wie sie an einem Ort auf mehr als eine Art von Kryptowährung zugreifen können. Es ist wichtiger, dass sie verstehen, wie sie auf ihre digitale Geldbörse zugreifen und sie verwenden, als dass alles auf der Rückseite funktioniert. Der Onboarding-Prozess sollte leicht verständlich, sinnvoll und einfach zu bedienen sein.

Das Kryptowährungs-Ökosystem muss besser sein als jetzt

Damit Benutzer die Kryptowährung übernehmen können, muss dies erforderlich sein. In den letzten Monaten haben Anleger festgestellt, dass sie nicht so viel Kontrolle über ihre Finanzen haben, wie sie gedacht haben. Traditionelle Fiat-Investitionen wurden von der globalen Pandemie schwer getroffen. Kryptowährung bietet Benutzern mehr Kontrolle und Autonomie darüber, wo sie ihr Geld anlegen. Viele Arten von Kryptowährung bieten auch ein Belohnungssystem, mit dem sie durch Einkäufe Kryptowährung verdienen können.

Die Implementierung dieser Änderungen wird einige Zeit dauern. Schließlich wird die Kryptowährung genau wie das Internet übernommen.

Sie mögen vielleicht auch:

Vorher "
Weiter »