free web hit counter

Die Bitcoin-Hash-Rate steigt, während Bergleute nach BTC suchen

Die Bitcoin Blockchain-Plattform zieht mehr denn je Crypto-Miner an. Dies ist einer der Schlüsselindikatoren, die belegen, dass die Kryptowährung auf kurze und lange Sicht auf eine stärkere Akzeptanz eingestellt ist.

Die Daten aus der Überwachungsressource Blockchain für September 18 zeigen, dass die Bitcoin-Hash-Rate den Grenzwert überschritten hat 102.8 Trillionen Kennzeichen. Dies ist das erste Mal seit seiner Einführung in 2009, dass ein solcher Meilenstein erreicht wurde.

Eine Hash-Rate definieren

Eine Hash-Rate ist definiert als die Menge an Rechenleistung, die bei der Verarbeitung von Bitcoin-Transaktionen verbraucht wird, oder als Maß für die Schwierigkeit, diese abzubauen. Diese Prozesse umfassen das Starten von Transaktionen, das Überprüfen von Transaktionen, das Zuweisen von privaten und öffentlichen Schlüsseln, das Registrieren und Genehmigen von Netzwerkteilnehmern usw. In dieser Hinsicht ist Mining eine weitere beliebte Bitcoin-Transaktion, mit der Hash-Raten-Daten ermittelt werden.

Bitcoin Mining nimmt exponentiell zu

Wie die Daten der Überwachungsressource Blockchain zum 18-September bestätigen, hat die Hash-Rate, letztendlich eine Funktion der Auslastung des Bitcoin-Netzwerks, einen Höchstwert von 102.8-Trillionen-Hashes erreicht.

BTC angehende Hodler konkurrieren um Algorithmen, um Block Belohnungen zu verdienen. Auf Coinmarketcap befinden sich mehr als 17 Millionen Tokens im Umlauf, von den gesamten 21 Millionen, die in der Blockchain erstellt wurden. Obwohl die Belohnungen für den Bergbau heute, wie in den Anfangsstadien, nur einen Bruchteil betragen, ist es offensichtlich, dass das Interesse an BTC nur an Fahrt gewinnt und die langfristigen Aussichten auf einen Ansturm für BTC hindeuten.

Darüber hinaus ist zu beachten, dass die aktuelle Hash-Rate infolgedessen phänomenal angestiegen ist. Beispielsweise zeigen Daten, dass zwischen September 2018 und September 2019 die Hash-Rate von 31-Trillionen auf 102.8-Trillionen Trillionen Hashes pro Sekunde angestiegen ist. Dies ist ein Wachstum von 230% in der letzten Periode und zeigt, dass die Nachfrage nach BTC auf einem Allzeithoch ist.

Bergbau Krypto

Was sind die Auswirkungen auf den Preis?

Die Ergebnisse haben den Markt bereits erschüttert und könnten die negativen Auswirkungen auf Virtual Assets in Bezug auf die jüngste Ankündigung Nordkoreas, seine nationale Krypto herauszugeben, zunichte machen. Der BTC / USD-Preis ist jedoch bärisch, da er in den letzten 1-Stunden etwa 24% verloren hat. Der Preis bewegt sich derzeit um 10,083.17 $, da der größte Aktivposten nach Marktkapitalisierung Schwierigkeiten hat, über dem Niveau der psychologischen Unterstützung von 10,000 $ zu bleiben. Darüber hinaus beläuft sich die Token-Versorgung nun auf nahezu 18 Mio., was die Annahme stützt, dass aufgrund der erhöhten Hash-Rate mehr BTC-Münzen abgebaut werden. Darüber hinaus betrug das Marktvolumen in den letzten 24-Stunden mehr als 17 Millionen, was nach Tether (USDT) die zweitgrößte Marktaktivität darstellt.

Andere Crypto-Preise liegen ebenfalls im Minus, mit Ausnahme von Ethereum, das astronomische 3% zugelegt hat, um mit mehr als $ 222.36 zu handeln.

früher "
Weiter »