free web hit counter

Der Koordinierungsrat von Saudi-Emirati beschließt die Einführung einer gemeinsamen Kryptowährung

Saudi Arabien

Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate wollen eine gemeinsame Kryptowährung erstellen. Das Joint Venture soll den grenzüberschreitenden Handel zwischen den beiden Ländern, die zu den Golfstaaten gehören, erleichtern.

Strategie der Entschlossenheit

Der Beschluss zur Einrichtung einer Kryptowährung für Saudi-Arabien und die Vereinigten Arabischen Emirate wurde während eines Treffens des Exekutivkomitees des Saudi-Emirati-Koordinierungsrates in der Hauptstadt der Vereinigten Arabischen Emirate in Abu Dhabi gefasst. Anwesend waren 16-Mitglieder von beiden Seiten, und das Thema des Konvents beschäftigte sich mit der Aktualisierung der gemeinsamen Initiativen der Resolve-Strategie.

Der SoR sieht eine Region mit hervorragenden Dienstleistungen vor, die auf sieben Initiativen aufbauen. Die Tagesordnungen umfassen; Entwicklung einer grenzüberschreitenden digitalen Währung, Jugendtraining im Finanzbereich, Zivilluftfahrt und andere Projekte.

Der Bericht legt fest, dass die Entwicklung einer grenzüberschreitenden Digital Currency-Initiative in naher Zukunft als Pilotprojekt beginnen wird. Finanzinstitute wie Banken sollen gezielt die Chancen und Risiken der Verwendung von Kryptowährungen untersuchen. Es wird erwartet, dass die Testphase des Projekts den Banken ermöglichen wird, den grenzüberschreitenden Handel zu erleichtern und die Auswirkungen der Blockchain-Technologie zu untersuchen.

Absicht, monetäre Richtlinien unter Berücksichtigung von Cryptos zu erstellen

Zum ersten Mal wird es Bestimmungen geben, um eine Geldpolitik mit Rückstellungen für Kryptowährungen zu schaffen. Dies ist darauf zurückzuführen, dass die saudi-arabische Initiative die Kryptowährung behandelt, die als Mainstream-Währung und gesetzliches Zahlungsmittel konzipiert wird. Im formellen wirtschaftlichen Umfeld werden die digitalen Token daher durch eine Geldpolitik kontrolliert, die die Zentralbanken in beiden Ländern gemäß der Vereinbarung anpassen müssen.

In diesem Zusammenhang wird das Token-Entwicklungsteam die Auswirkungen einer zentralen Kryptowährung auf die Geldpolitik in beiden Ländern untersuchen. Die Ergebnisse werden dann als Grundlage zur Risikominimierung und zur Maximierung von Chancen verwendet.

Des Weiteren sucht die Initiative; die Schaffung von Standards für die Blockchain-Technologie, die Berücksichtigung der Cyber-Sicherheitsrisiken und die Wahrung des Kundeninteresses für die zukünftigen Benutzer der nationalistischen Crypto.

Block Kette

Nach einem früheren Bericht hatte die Zentralbank der Vereinigten Arabischen Emirate im Dezember letzten Jahres eine ähnliche Mission mit der saudi-arabischen Währungsbehörde unterhalten. Daher hat die Strategie der Entschlossenheit des Saudi-Emirati-Koordinierungsrates die Unterstützung der politischen Klasse, um sie zu aktualisieren.

Eine andere Seite der saudi-arabischen Zusammenarbeit

In letzter Zeit wurden die beiden Länder von Menschenrechtsgremien wegen ihrer Rolle in dem andauernden Krieg im Jemen, der das kleine und arme Land beinahe zu zerreißen droht, heftig verurteilt. Die saudisch-emiratischen Koalitionstruppen haben versucht, das Land von den rebellischen Houthi-Truppen zu befreien, die im Iran mit verheerenden Auswirkungen auf die Zivilbevölkerung unterstützt werden.

Trotz des Aufschubs der Menschenrechtsorganisationen bleibt die Koalition immer noch in der Offensive, hauptsächlich wegen der mangelnden Verurteilung von Präsident Donald Trump.

Dieses Mal werden die beiden Länder jedoch zum Wachstum der Kryptowährungen beitragen und der Welt, insbesondere den Kritikern, eine andere Darstellung der beiden Golfmächte geben.

früher "
Weiter »