free web hit counter

Opera Web 3-fähiger Browser unterstützt jetzt TRONs TRX

Opera ist der erste Browser, der Web 3 und Crypto Wallet unterstützt. Laut offizieller Ankündigung ist Opera auf eingestellt Füge die Unterstützung von TRX hinzu 3 will in naher Zukunft die Unterstützung von TRON Blockchain in seine Brieftasche integrieren.

Die Bedeutung der zusätzlichen Unterstützung besteht darin, dass die Benutzer des Opera-Browsers TRX einfach und in Echtzeit kaufen, senden und speichern können. Darüber hinaus können Opera-Benutzer mit einer Anzahl von etwa 300 Millionen auf TRON-dApps zugreifen und TRON-Spiele spielen, ohne Opera verlassen zu müssen.

Darüber hinaus können die Benutzer TRX erwerben und TRON-Thrillerspiele und -dApps genießen, da die Brieftasche TRX enthält.

Der aktualisierte Opera-Browser verfügt über eine benutzerfreundliche und umfassendere Web 3-unterstützende Oberfläche, für die keine Integration von Brieftaschenanwendungen oder Browsererweiterungen von Drittanbietern erforderlich ist, die die Geschwindigkeit von Browsern verringern.

Die Popularität von TRON ist auf dem Vormarsch

Die Integration von TRX in die Opera Crypto Wallet ist kein Zufall, sondern eine Geschäftsentscheidung, die auf die zunehmende Akzeptanz von TRON abzielt. Krystian Kolondra, Head of Browsers an der Opera, stellt fest, dass die TRON Blockchain aufgrund ihres sich schnell verändernden Ökosystems enorm an Beliebtheit gewonnen hat.

Krystian stimmt auch zu, dass die Initiativen des Opera-Browsers, das Web 3 zu unterstützen, immens zur Verwirklichung der Massenakzeptanz von Blockchain und Cryptos beitragen werden.

Aus Sicht von TRON ist CEO Justin Sun begeistert, dass die "Hunderte von Millionen" von TRX- und anderen TRON-Tokens mühelos auf die von TRON Blockchain angebotenen dApps zugreifen können.

TRON

Blockchain-basiertes Internet ist die Zukunft des Browsens

Die Technologie entwickelt sich ständig weiter und das, was perfekt war, wird immer besser, da mehr Forschung bessere Rahmenbedingungen für die Aufrüstung traditioneller Technologien bietet.

Aus der Sicht des Internets führen Veränderungen in Forschung und Technologie zur Entstehung des blockchain-basierten Internets, das auch als Web-3 bezeichnet wird. Diese Technologie ist futuristisch und Opera konzentriert sich darauf, eine Browser-Plattform anzubieten, die den Zugriff auf Web-3-Anwendungen und die damit verbundenen unzähligen Vorteile ermöglicht.

Opera ist Vorbild für Google, Yahoo, Mozilla, Torch und andere Browser

Seit Dezember 2018 unterstützt Opera Web-3-Operationen, indem es seine native Crypto-Brieftasche für ethereumbasierte Tokens bereitstellt. Die neue Funktion im Browser hat folgende Bedeutung: Zum ersten Mal konnten mobile Benutzer auf Android-Geräten sicher auf ihre ERC-20 Cryptos zugreifen.

Ein weiterer Build der Crypto-Brieftasche wurde im April dieses Jahres für den PC-Browser von Opera veröffentlicht. Dies bedeutet, dass Opera-Web-3-Lösungen für Benutzer von Android-Smartphones und -Tablets sowie für PCs verfügbar sind. Darüber hinaus befindet sich eine iOS-Version in der Testphase, und Apple-Benutzer können ab Ende 2019 über ihren eigenen Opera-Browser Cryptos verfügen.

Darüber hinaus startete TRON gegen Ende von 2018 das Projekt Arcade, das einen 100-Millionen-Dollar-Fonds zur Förderung der Forschung und Entwicklung von Spielesoftware anbietet. Dies hat zur Entwicklung von mehr als 400-dApps auf TRON Blockchain gemäß dappreview geführt, das von 2.7-Millionen-TRX-Konten bereitgestellt wird.

früher "
Weiter »