free web hit counter

Vorheriges Preismuster für Welligkeit zeigt Anfang eines bullischen Marktes

Der Preis von XRP bewegt sich in Richtung einer jahrelangen fallenden Widerstandslinie. Ein Ausbruch darüber könnte zu einem raschen Preisanstieg führen. Dies wurde im November 2019 und im Oktober 2018 beobachtet.

Alle Vorteile schlagen

Das Jahr 2019 war nicht so freundlich zu Ripples XRP. Der Preis dieser Altmünze sank um 75%. Mittlerweile hat es jedoch einen Unterstützungsbereich erreicht. Dies war der Hauptkatalysator für einen Aufschwung im Mai 2019.

Eine Untergliederung dieser Region dürfte den Preis auf neue Tiefststände um 1400 Satoshis bringen. Ebenso könnte ein neuer Marktzyklus gerade erst begonnen haben. Dies wird durch den Kursausbruch angezeigt, der direkt über der aktuellen absteigenden Widerstandslinie liegt.

XRPs absteigender Widerstand

Wird Ripples XRP ausbrechen? Dies ist die Frage, die allen Kryptohändlern auf den Lippen liegt. Der Preis für XRP hat seit dem Mai 2017 zwei Mal einen Aufwärtstrend begonnen. In beiden Fällen ist etwas passiert.

Dem Aufschwung ging ein Ausbruch über einer langfristig abnehmenden Widerstandslinie voraus. Der erste fand im November 2017 statt. Die zweite fand im September 2018 statt.

Der Preis folgte im ersten Satz 200 Tage lang einer fallenden Widerstandslinie. Später kam es zu einem Anstieg um 1500%. Der Preis folgte zum zweiten Mal 101 Tage lang der fallenden Widerstandslinie. Zu dieser Zeit folgte auch eine Aufwärtsbewegung mit einer Größenordnung von 504%. In beiden Fällen betrugen die Dauer des Abwärtstrends und die Steigerungsrate 5: 1 und 7: 5.

Die aktuelle Bewegung des Preises

Seit 350 Tagen folgt der Preis einer fallenden Widerstandslinie. Dies spiegelt sich in der aktuellen Preisentwicklung wider. Der Preis soll ein Allzeithoch von 25,000 Satoshis erreichen. Dazu muss eine Aufwärtsbewegung von 900% folgen. Dies ist weniger als das Verhältnis von 3: 1.

Während des ersten Satzes war der 3-Tage-Indikator für die relative Stärke überverkauft. Es kam jedoch nicht zu einer bullischen Divergenz, bevor es schließlich ausbrach. In der zweiten Preisbewegung passierte etwas anderes. Es gab ungefähr zwei Monate bullische Divergenz.

Plätschern

Was hat sich bisher geändert?

Ganz anders sieht es bei der aktuellen Preisbewegung aus. Das XRP zeigt seit Mai 2019 eine bullische Divergenz. Dies ist ein Hinweis darauf, dass eine Aufwärtsbewegung bevorsteht. Es könnte eine sehr starke Größe haben.

Darüber hinaus könnte dies auch die Hypothese bestätigen, die sich aus dem Abwärtstrend ergibt. Der nächste Widerstandsbereich für die Münze liegt bei 3600 Satoshis. Auf der anderen Seite befinden sich die Unterstützungsbereiche in verschiedenen Bereichen. Sie befinden sich bei 1400 und 2400 Satoshis.

früher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.