free web hit counter

Iran bald mit nationaler Kryptowährung, Venezuela wird seine neue Währung an Petro & more binden

Iran arbeitet an seiner eigenen Kryptowährung

Die USA bestrafen weiterhin den Iran. Präsident Trump erklärte den Nahoststaat offiziell zum Staatsfeind Nummer eins. Die Sanktionen umfassen hohe Tarife, das Schließen von Bankkonten und direkte finanzielle Sanktionen. Nach langen Spekulationen, ob der Iran diese Sanktionen umgehen könnte oder nicht, indem er sich auf Kryptowährungen stützt. Nun hat der Iran offiziell angekündigt, dass er eine eigene Kryptowährung haben wird. Bislang ist nicht bekannt, ob der Iran den Wert dieser Kryptowährung wie der venezolanische Petro mit Öl decken wird oder ob er ihn an das iranische Rial binden wird.

Schweizer Finanzbehörden untersuchen Fehlverhalten von ICO-Startup

Die Envion AG hat in ihrem ICO rund $ 100 Millionen USD eingenommen. Die Finma angekündigt seine Untersuchung heute. Den Gründern wird vorgeworfen, zusätzliche Token zu erstellen, um sich selbst zu bereichern. Die Finma ermittelt jedoch noch und wird vor Abschluss ihrer Untersuchung keine Einzelheiten bekannt geben. Envion ist das erste Krypto-Startup, das von der Finma auf diese Weise untersucht wird.

 

Venezuela wird seine neue Fiat-Währung an Petro binden

In letzter Zeit hat Venezuela mit Inflationsraten von bis zu 25,000% in 2017 und 40,000% in 2018 Schlagzeilen gemacht. Vor einigen Tagen der IWF gewarnt dass die Inflation in Venezuela eine unglaublich hohe Inflationsrate von 1,000,000% erreichen könnte. Ein riesiges Zeichen von Inkompetenz und dem Scheitern der sozialistischen Politik. Venezuela hat jedoch heute eine Gegenmaßnahme angekündigt. Als Reaktion auf den Krypto-Hype plant die Regierung die Veröffentlichung einer neuen Währung, die an den Petro gebunden sein wird. In jüngster Zeit wurden Kryptowährungen in Venezuela immer beliebter. Das sozialistische Regime versucht offensichtlich, zwei Fliegen mit einer Klappe zu schlagen.

Kaufen Sie Antigua Staatsbürgerschaft nur mit 12 BTC

Sie können jetzt die antiguanische Staatsbürgerschaft mit Kryptowährungen kaufen. Der Preis ist $ 100,000 USD, der zum aktuellen Kurs in 12 BTC umgerechnet wird. Dieses Modell nennt sich Investment Citizenship und wird nicht nur von Antigua und Barbados, sondern auch von St. Kitts und Nevis angeboten. Die karibischen Staaten hoffen, durch diese Politik finanzstarke Bürger anzuziehen. Vergleichbar sind die Steuern in diesen Ländern viel niedriger. Roger Ver ist ein prominentes Beispiel im Krypto-Raum, der die Staatsbürgerschaft von St. Kitts und Nevis kaufte.

Vorher «
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.