free web hit counter

Daily Roundup 21st Juli - White-only Stadt testet Krypto, Vietnam Bergbau zu verbieten? & Die Allianz sieht eine Massenannahme

Nur-weiße Stadt in Südafrika, um Kryptowährungen zu testen

Orania ist eine Stadt in der Mitte von Südafrika mit einer Bevölkerung von etwa 1500 Menschen (2017). Nur Weiße leben fast sezessionistisch in der Stadt. Die Stadt verwendet bereits eine eigene gedruckte Währung. Es ist jedoch an den südafrikanischen Rand mit 1: 1-Parität gekoppelt. Die Verwaltung von Orania arbeitet jetzt an einer eigenen Kryptowährung. Die Stadtpläne pingen es auch an den Rand. Aber die Oranier diskutieren bereits, ob es besser wäre, sie an andere Währungen oder Vermögenswerte zu knüpfen. Der Rand war lange Zeit eine hoch inflationäre Währung, die sich erst im letzten Jahrzehnt änderte. Die internationalen Märkte sehen die Reformen des südafrikanischen Präsidenten Cyril Ramaphosa, die weiße Farmer in Südafrika skeptisch meiden.

Vietnam zielt darauf ab, Krypto-Bergbau zu verbieten

China verbot bereits Kryptowährungen und viele chinesische Bergbauunternehmen verlagerten sich in andere Länder wie Kanada, die Ukraine oder Vietnam. Aber auch die Regierungen dieser Länder schätzen den Zustrom von Bergleuten nicht. Bergleute profitieren von günstigen Energiepreisen. Die Regierungen haben jedoch das Gefühl, dass ihnen die Gewinne fehlen. Als verminte Belohnungen können innerhalb von Sekunden und mit Leichtigkeit aus dem Land gebracht werden. Außerdem ist die Energieversorgung für teilweise geplante Volkswirtschaften wie China und Vietnam von entscheidender Bedeutung. Gestern Quebec hat bereits angekündigt, die Preise für Bergbauunternehmen anzuheben.

Die Ukraine setzt eine positive Regulierung ein

Die Ukraine, der wilde, wilde Osten der Kryptowährungen, hat sich schließlich entschieden, Kryptowährungen als legale Zahlungsform anzuerkennen. Das Fehlen von Vorschriften, Geldwäsche und andere krypto - bezogene Begriffe haben dem Land den berüchtigten Titel des Wilder Osten von Krypto. Kryptowährungen haben zwar die Wirtschaft des Landes gestärkt und die Bevölkerung sieht Krypto als Chance. Die ukrainische Regierung wird dieser positiven Haltung gegenüber der neuen Technologie jetzt gerecht.

Die Allianz sieht großes Potenzial für den Versicherungssektor und Kryptowährungen

Es ist kein Geheimnis mehr, dass die Blockchain in vielerlei Hinsicht auf die Dienste von Versicherern angewendet werden kann. Dass ein Vertreter einer Versicherungsgesellschaft, die so groß ist wie die Allianz, über Kryptowährungen selbst positiv redet, ist jedoch nicht so verbreitet. Die weltweit größte Versicherungsgesellschaft prognostiziert eine Massenannahme für Kryptowährungen. Allianz-Sprecher Christian Weishuber sieht die Chance für Versicherer, Kryptowährungen nicht in der Branche selbst zu übernehmen. In Crypto Insurance Services hingegen bedeutet das eine Versicherung gegen den Verlust oder Diebstahl von Kryptowährungen.

früher "
Weiter »