free web hit counter

Crypto Shopping hilft bei der Revolutionierung der Bitcoin-Zahlungsgeschwindigkeiten

Crypto Shopping hilft bei der Revolutionierung der Bitcoin-Zahlungsgeschwindigkeiten

Das Einkaufen mit Kryptowährung mag für manche weit entfernt klingen, wird aber zur alltäglichen Realität. Ein solcher Laden hat nach seiner letzten Ankündigung Wellen im Internet verschickt. Uquid teilte mit, wie es seinen Store auf die Verwendung von Bitcoin's Lightning Network ausgerichtet hat. Uquid ist angeblich der erste Online-Shop für Inhaber von Krypto-Token.

Wie ein Crypto Shopping Hub bei Bitcoin-Zahlungen geholfen hat

Uquid hat erklärt, dass die Integration dieser neuen Blockchain-Technologie hat erhöhte Transaktionszeiten. Dies hat den weiteren Vorteil, dass die damit verbundenen Kosten gesenkt werden. Daher sind die mit Bitcoin-Zahlungen verbundenen Hauptnegative aus dem Fenster verschwunden.

Uquid hat mehr als 35 000 Produkte in seinem Online-Shop auf Lager und fügt ständig neue hinzu. Ein Sprecher gab an, dass für einen Großteil seiner Waren Einsparungen möglich sind. Darüber hinaus teilten sie mit, dass Lightning Network der nächste Schritt in der Technologie zur Erleichterung des Kaufs sei.

Uquid hat sich für die Verwendung der von OMGFIN erhältlichen Lightning Network-Erweiterung entschieden. Uquid hat sich ferner verpflichtet, die Website zugänglicher zu machen, indem die Anzahl der akzeptierten Krypto-Token erhöht wird. Dazu gehören so unterschiedliche Optionen wie Gas, NEO und Tether sowie Favoriten wie BTC und ETH. Uquid hat auch seinen Token Uquid Coin.

Auf Uquid gelagerte Produkte

Die Produktvielfalt reicht von stark nachgefragten technologischen Gütern bis hin zu Lebensversicherungen. Sie führen auch Markenartikel wie die Xbox-Konsole von Microsoft. Es ist möglich, Smartphone-Datenpakete zu beschaffen, Ihre Home-Entertainment-Gebühren zu bezahlen und sogar eine Uber-Fahrt zu sichern.

Uquid plant, in Zukunft weitere Produktformen anzubieten. Zu diesen Produkten gehören Herren- und Damenmode, Lebensmittel sowie Gesundheits- und Wellnessartikel. Der Gründer von Uquid, Tran Hung, erklärte, Uquid sei der Festigung der Kryptowährung im Einzelhandel näher gekommen.

Wie sich Uquid im Laufe der Jahre entwickelt hat

Wie sich Uquid im Laufe der Jahre entwickelt hat

Uquid wurde 2016 gegründet und war eine der wenigen internationalen Online-Krypto-E-Commerce-Plattformen. Einer ihrer einzigartigen Aspekte am Anfang war das Vertrauen in die Blockchain-Technologie in ihrem Geschäft. Ein Sprecher von Uquid teilte mit, wie er sich darauf konzentriert hatte, die Funktionalität der Plattform zu verbessern und gleichzeitig erweiterte Sicherheit zu gewährleisten.

2020 war ein entscheidendes Jahr für Uquid. Dem Unternehmen gelang es, Business-to-Business-Dienstleistungen einzurichten. Dazu gehören beispielsweise Social Media Marketing und die Erstellung von Crypto Exchange Plugin-Funktionen.

Uquid ist jedoch kein Unbekannter darin, an der Spitze neuer Technologien zu stehen. Bereits 2016 implementierten sie eine Online-Visa-Debitkarte, die mit über 90 Krypto-Token geladen werden konnte. Einige der 90 umfassen Ether, Ripple, Litecoin, Monero und Dogecoin sowie Bitcoin und Ethereum.

Die Einführung von Geschäften, die Kryptotechnologie akzeptieren, hilft, alltäglichen Käufern die Kryptowährung näher zu bringen. Diese Normalisierung von Krypto-Token führt zu einer stärkeren Akzeptanz der neuen Technologie. Dies könnte sich positiv auf die Branche auswirken, da sich Personen interessieren, die möglicherweise keine Krypto anderweitig verwendet haben.

Sie mögen vielleicht auch:

Vorher "
Weiter »