free web hit counter

Coinbase zum Patent Eine neue Technologie zur Erhöhung der Sicherheit

Coinbase zum Patent Eine neue Technologie zur Erhöhung der Sicherheit

In einem Versuch, die Sicherheit seines Systems und seiner Kunden zu erhöhen, Coinbase hat ein Patent eingereicht, das eine Technologie enthält, die die Sicherheit für Cryptocurrency-Geldbörsen erhöht. Das Unternehmen reichte das Patent beim US-amerikanischen Patent- und Markenamt (USPTO) im August 14, 2018, ein. Die neue Sicherheitsfunktion ermöglicht es Benutzern, ihre Bitcoin Wallet für die direkte Zahlung auf eine sicherere Weise zu verwenden, als es derzeit vom vorhandenen System bereitgestellt wird.

Keine private Schlüsselaufnahme mehr

Das Patent von Coinbase behauptet, bei den aktuellen Brieftaschen ein großes Sicherheitsrisiko festgestellt zu haben, da Benutzer die privaten Schlüssel ihrer Bitcoin-Adressen aus ihren Brieftaschen verlieren können. Gemäß dem Patent bieten die derzeitigen Systeme keine Sicherheit über private Schlüssel, insbesondere wenn sich die Benutzer auf einer Händlerseite befinden und mit ihren Brieftaschen bezahlen. Das Patent soll sicherstellen, dass die Benutzer solche Zahlungen auf sichere Weise leisten können.

"Schlüsselzeremonie" zur Unterstützung der direkten Zahlung

Coinbase hat einen alternativen Ansatz entwickelt, der es den Benutzern ermöglicht, "Schlüsselzeremonie" zu verwenden, um direkte Zahlungen zu leisten. Während des Checkout-Prozesses erleichtert die Schlüsselzeremonie die Verschlüsselung der privaten Schlüssel zu einem Hauptschlüssel. Während der Transaktion wird der Hauptschlüssel jedoch den privaten Schlüssel entschlüsseln. Die Verwendung eines Hauptschlüssels während des Kaufvorgangs wird das Risiko, dass die Schlüssel des Benutzers verloren gehen oder gestohlen werden, erheblich reduzieren und die Gesamtsicherheit zum Nutzen der Benutzer verbessern.

Coinbase zum Patent Eine neue Technologie, um Security2 zu erhöhen

Das Patent enthält mehr Funktionen zur Verbesserung der Sicherheit

Ein wichtiges Konzept, das durch dieses Patent eingeführt wurde, ist die Gefrierlogik. Die Technologie unterstützt das Einfrieren des Systems, sobald der Hauptschlüssel geladen ist. Der Schlüssel der Schlüsselzeremonie ist derjenige, der benötigt wird, um das System wieder aufzutauen, nachdem es eingefroren wurde.

Gemäß dem Patent kann der Bezahlvorgang unabhängig davon fortgesetzt werden, ob das System gefroren oder ungefroren ist. Der Zahlungsvorgang kann jedoch zum Nutzen der Benutzer erst nach dem Auftauen des Systems erfolgen. Dies bedeutet, dass die Benutzer ihre privaten Schlüssel nicht verlieren können, wenn das System eingefroren ist.

Darüber hinaus hat das Patent auch die Einführung eines API-Generierungsdienstes aufgezeigt. Dieser Dienst ermöglicht anderen Diensten und Websites, den Zahlungsprozess zu nutzen. Nichtsdestotrotz wird dieser API-Generierungsdienst aus zwei Komponenten bestehen. Der Coinbase-Webservice speichert einen Teil, während der Server des Benutzers / Hosts den anderen speichert. Dieser Service wird dazu beitragen, Bitcoin-Zahlungen auf verschiedenen Websites sicher zu machen und die Einführung der virtuellen Währung durch mehr E-Commerce-Unternehmen zu verbessern.

Das Patent von Coinbase ist eine Demonstration, dass Unternehmen von Cryptocurlands rund um die Uhr arbeiten, um die Sicherheit ihrer Systeme und die ihrer Benutzer zu verbessern. Darüber hinaus kann die Verbesserung der Sicherheit eine entscheidende Rolle dabei spielen, die Nutzung der virtuellen Währungen durch Privatpersonen und Unternehmen zu fördern.

Die Einführung der neuen Technologie wird auch andere Akteure in der Crypto-Sphäre dazu herausfordern, in Forschung zu investieren. Der Cryptocurrency-Markt entwickelt sich weiter, und jeden Tag wird die Entwicklung neuer Technologien gefordert. Die Benutzer der virtuellen Währung profitieren von der Einführung dieser neuen Funktionen, da sie die Benutzererfahrung und Sicherheit verbessern.

früher "
Weiter »