free web hit counter

Chinas Kryptowährung macht gute Fortschritte, ohne Startdatum

China plant die Schaffung einer souveränen Kryptowährung Die chinesische Zentralbank kündigte an, die Entwicklung und Erforschung der Entstehung der Kryptomünze fortzusetzen. Es stand jedoch nicht fest, wann die Münze auf den Markt kommen könnte.

Reibungsloser Fortschritt bisher

Letzte Woche hatte die Volksbank von China eine jährliche Arbeitskonferenz. Auf der Konferenz wies PBOC darauf hin, dass in dieser Frage reibungslose Fortschritte erzielt wurden. Die erste Zentralbank, die jemals die Idee einer virtuellen Landeswährung befürwortete, war PBOC. Es scheint einen Hauptgrund dafür zu geben.

Ganz anders betrachtet Peking, die Hauptstadt Chinas, die Kryptowährungen. Virtuelle Münzen wie Bitcoin gelten als große Bedrohung für die finanzielle Sicherheit. Auch andere Münzen wie die Waage von Facebook sieht es anders aus. Sie ist der Ansicht, dass die Waage eine Herausforderung für ihre Kapitalkontrollen (in Peking) darstellt.

Lange überfällig

Das digitale Währungsforschungsinstitut von PBOC hat im vergangenen Jahr seine Rhetorik zu diesem Thema verschärft. Dies ist, nachdem Pläne für die Einführung von Libra im Juni 2019 angekündigt wurden. Es gab Spekulationen, dass die vorgeschlagene chinesische Kryptomünze bereits im November letzten Jahres hätte kommen können.

Laut einem letzten Bericht von Forbes sollte die Krypto am 11. November 2019 veröffentlicht werden. Sie sollte mit der Online-Shopping-Aktion zum Singles 'Day zusammenfallen. Dies fand jedoch nicht statt.

Wie passt man die digitalen Währungen am besten an?

PBOC ist nicht die einzige Möglichkeit, die virtuellen Münzen optimal anzupassen. Im vergangenen Monat gab die schwedische Riksbank bekannt, dass sie einen Einjahresvertrag mit einem professionellen Dienstleistungsunternehmen abgeschlossen hat.

Das Unternehmen ist unter dem Namen Accenture bekannt. Es wird bei der Schaffung einer Pilotplattform für eine neue digitale Währung, die als e-krona bekannt ist, hilfreich sein. Ihr Hauptziel ist es, den Haupteinwand der Zentralbank zu erweitern. Ziel der Zentralbank ist es, alle technologischen Möglichkeiten zu verstehen.

bitcoin

Das Warten ist noch nicht vorbei

Es kann einige Zeit dauern, bis die Währung eingeführt wird. Die Bank hat angegeben, dass das Pilotprojekt auf bis zu sieben Jahre verlängert werden könnte. Haruhiko Kuroda, Gouverneur von Japan, hatte letzten Monat etwas zu diesem Thema zu sagen.

Er sagte, dass das Land keine Pläne habe, eine digitale Landeswährung herauszugeben. Dies liegt daran, dass im Moment keine Nachfrage nach einer bestand. Die Bank würde lediglich eine juristische und technische Untersuchung der digitalen Währungen durchführen.

Die PBOC erwägt seit fast fünf Jahren die Möglichkeit einer staatlichen digitalen Währung. Der Starttermin war jedoch so zurückhaltend. Alle Prozesse sind jedoch abgeschlossen. Sie umfassen erstklassiges Design, funktionale Forschung, Formulierung und Prüfung. Dies ist laut Mu Changchun, Entwicklungsbeamter.

Vorher "
Weiter »

1 Kommentare

  1. Hallo Zuschauer, ich möchte über Luis Carlos aussagen, der mir hilft, mein Bitcoin zu investieren, und mich zu dem gemacht hat, der ich heute bin. Ich glaube nie an Bitcoin-Investitionen, bis ich Luis Carlos getroffen habe. Ich habe so viele Zeugnisse darüber gesehen, dass Luis Carlos Menschen geholfen hat, ihr Bitcoin zu investieren Also entscheide ich mich, ihn zu kontaktieren und investiere 500 US-Dollar. Nach 72 Stunden erhalte ich meinen Gewinn von 5,000 US-Dollar in meine Bitcoin-Brieftasche. Seitdem ich bei ihnen investiert habe, erhalte ich meinen Gewinn immer ohne Verzögerung. Wenn Sie also Ihren investieren möchten Bitcoin, Luis Carlos ist der beste Trade, mit dem Sie investieren können, und es ist garantiert, dass Sie Ihren Gewinn erzielen. Wenn Sie also investieren möchten, kontaktieren Sie sie einfach und sie werden Ihnen helfen, wie Sie mit Ihrer Investition beginnen. E-Mail: tradewithluiscarlos (a) gmail. com oder WhatsApp: +16234044993

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.