free web hit counter

China sollte eine eigene Waage herausgeben, schlägt der CEO von Huawei vor

Der lang erwartete Start von Facebook's Libra war nach einigen Monaten des Wartens endlich vorbei. Aber es gibt eine Sache, die die Leute an diesen schnell wachsenden Kryptomarkt erinnert. Jeder nimmt jetzt diesen aufstrebenden Markt zur Kenntnis. Ren Zhengfei, der CEO von Huawei, ist einer der Prominenten, die etwas über die aktuellen Entwicklungen auf dem Markt zu sagen hatten. Kürzlich wurde berichtet, dass er endlich seine Meinung dazu abgegeben hat, was auf dem digitalen Markt zum ersten Mal passiert.

Ist Waage eine chinesische Ausgabe?

Noch vor wenigen Tagen berichtete eine führende Wirtschaftsnachrichten-Publikation namens Sina Finance über die Kommentare des legendären chinesischen Wirtschaftsmoguls zum Thema Waage. Dies ist auch die gleiche Veröffentlichung, in der die Unterstützung für die Crypto-Feeds und Bitcoin zusammengefasst wurde. Ein Reporter hatte zuvor nachgefragt, ob die US-Regierung mit der Waage die internationale Hegemonie der Finanzen aufrechterhalten könne. Während er seine Antwort auf die Frage gab, entschied sich der Vorstandsvorsitzende dieses chinesischen Unternehmens, sich an die Parteistellung zu halten.

China sollte jetzt seine eigene Waage einführen

Laut dem Gründer und CEO von Huawei gibt es nur eine Möglichkeit, diese Probleme ein für alle Mal zu lösen. Es kann nur passieren, wenn China führt eine eigene Version von Libra ein, die ein wichtiges Krypto-Asset des Landes ist. Er schlägt vor, dass dies getan werden sollte, um jeglichen Eingriffen einer Entität entgegenzuwirken, die mit der Regierung von Amerika in Konflikt geraten könnte. Der Leiter des Telekommunikationsunternehmens fügte hinzu, dass ein Krypto-Yuan sogar die Waage übertreffen könnte, wenn die Regierung einen starken Rückhalt bietet. Er weist darauf hin, dass es keine Zeit gibt, in der die Macht eines Landes von der eines Internetunternehmens überlistet würde. Vermutlich geschah dies in Bezug auf die Befürchtungen, dass das Kryptowährungsprojekt den politischen Status und die Wirtschaft des Landes beeinträchtigen könnte. Dies trotz der Tatsache, dass dieses Projekt in der Schweiz angesiedelt ist und voraussichtlich internationale Partner aufnehmen wird.

Dominica

Kryptowährung, die in China so gut abschneidet

Die Kommentare des Huawei-Chefs kamen gerade zu einer Zeit, als sowohl die Kryptos als auch die Waage in China Schlagzeilen machten. Dies trotz der Tatsache, dass der Social-Media-Guru Facebook im Land verboten wurde. Gleiches galt auch für eine Reihe internationaler virtueller Geldwechselunternehmen sowie für andere Operationen auf dem gesamten Markt für Kryptowährungen. Vor kaum einer Woche hat Dovey Wan hervorgehoben, dass die Waage vorübergehend zum zweitgrößten Trendthema auf Chinas Social-Media-Site Weibo herangewachsen ist. Wan fügte hinzu, dass das Thema mehr als 220 Millionen Aufrufe sowie mehrere Kommentare von Menschen auf der ganzen Welt angezogen hatte. Wan sagt auch, dass dieser Trend so einfach zu erklären ist. Sie sagt, dass diese Art von Aufmerksamkeitsbombe in China ausgelöst wurde, nachdem WeChat Pay und Alipay von David Marcus erwähnt wurden.

früher "
Weiter »