Beste CFD-Handelsplattform 2020

An den Finanzmärkten gibt es viel Geld zu verdienen. Leider glauben viele Menschen, dass Sie bereits über eine große Kapitalmenge verfügen müssen, um erhebliches Geld zu verdienen. Diese Denkweise beschränkte das Potenzial der Finanzmärkte auf große Finanzunternehmen an der Wall Street und vermögende Investoren. Dies war zu Beginn der Finanzhandelsmärkte weitgehend der Fall gewesen. Mit dem Aufkommen von CFDs haben sich die Dinge jedoch dramatisch geändert, was den alltäglichen einzelnen Privatanleger befähigt hat.

Die meisten Anleger bevorzugen den Handel mit CFDs oder Kontrakten gegen Differenzen, da Sie den dem Kontrakt zugrunde liegenden Vermögenswert nie besitzen müssen, wodurch der Handel erschwinglicher und in den meisten Fällen rentabler wird. CFDs sind im Wesentlichen Verträge zwischen Anlegern und ihrem Finanzwertpapierhändler. Die Vertragsbedingungen sehen vor, dass der Broker die Differenz des Marktpreises des zugrunde liegenden Vermögenswerts eines CFD zwischen dem Zeitpunkt der Eröffnung und dem Abschluss des Vertrags umtauscht. Dazu müssen Sie eine CFD-Handelsplattform verwenden.

Wir haben hier die besten CFD-Handelsplattformen für Sie zusammengestellt:

Pepperstone

PepperStone-Startseite

Pepperstone wurde 2010 gegründet und ist ein solider CFD-Broker, der von einer Gruppe erfahrener Investmentprofis gegründet wurde, die sich alle dafür einsetzen, Investoren zu befähigen, auf den Finanzmärkten erfolgreich zu sein. Das Unternehmen ermöglicht täglich eine Investitionstätigkeit von durchschnittlich 9.2 Milliarden US-Dollar. Weltweit nutzen mehr als 57,000 Händler die Online-Plattform des Brokers. Neben CFDs bietet Pepperstone auch Forex, Rohstoffe, Kryptowährungen und Indizes zum Handel an.

Lesen Sie hier Pepperstone Review

Hauptmerkmale

  • Tiefe Liquidität - Mehrere Liquiditätsquellen sorgen für großzügige Spreads
  • Große Auswahl an Assets - Forex, Indizes, Aktien, Kryptowährungen und Rohstoffe
  • MetaTrader - Zugang zu MT4 und MT5
  • Social Trading - Kopieren Sie Trades erfolgreicher Trader
  • Sichere Investitionsplattform - Fortschrittliche Sicherheitstechnologie schützt vor betrügerischen Aktivitäten
  • Demo-Konto - Handeln Sie mit virtuellen Geldern, um zu üben

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Enge Ausbreitungen
  • Schnelle Handelsausführung
  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte
  • Intuitiv gestaltete Schnittstelle
  • MT4
  • MT5
  • Social Trading
  • Ausgezeichnete Kundenbetreuung
  • Sichere Online-Plattform
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • Keine US-Händler
  • Demo-Konten begrenzt
  • Provisionen berechnet

Mindesteinzahlung des Kontos: 200 AUD

Maximale Hebelwirkung: 1: 500

Geregelte

Pepperstone unterliegt den Gesetzen Australiens und den Aufsichtsbehörden dieser Nation. Darüber hinaus entspricht das Unternehmen allen geltenden internationalen Gesetzen, die für die Geschäftstätigkeit des Finanzdienstleistungsunternehmens relevant sind. Darüber hinaus hält sich Pepperstone an die Regeln und Vorschriften aller maßgeblichen internationalen Aufsichtsbehörden, die für die Dienstleistungen des Unternehmens für Kunden gelten.
Beginnen Sie mit dem Handel mit Pfefferstein

eToro

eToro Zitat

EToro wurde 2007 gegründet und hat sich zu einem der beliebtesten Broker der Branche entwickelt. Millionen von Händlern nutzen die Plattform mittlerweile in mehr als 140 Ländern weltweit. Die Plattform bietet Zugriff auf Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffe und Forex. Der Broker ist bekannt für seine Kopierhandelsfunktion, mit der Sie die Trades anderer erfolgreicher Trader kopieren können. Außerdem bietet eToro hochwertige Bildungsressourcen, um die Marktkenntnisse zu verbessern.

Lesen Sie hier den eToro-Bericht

Hauptmerkmale

  • Intuitive Software - Die Benutzeroberfläche ist so benutzerfreundlich wie möglich gestaltet
  • Große Auswahl an Assets - Aktien, Kryptowährungen, Rohstoffe und Forex
  • Social Trading - Kopieren Sie erfolgreiche Händler oder geben Sie Signale an andere weiter
  • Händlerausbildung - Nutzen Sie zahlreiche Bildungsressourcen
  • Reaktionsschneller Kundenservice - Die Vertreter sind gut ausgebildet und kompetent
  • Starke Sicherheitsmaßnahmen - Strenge Sicherheitsprotokolle und fortschrittliche Sicherheitstechnologie

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Großzügige Spread-Preise
  • Social Trading
  • Schnelle Handelsausführungen
  • Tägliche Marktbewertungen
  • Bildungsressourcen
  • Reaktionsschneller Kundenservice
  • Keine versteckten Gebühren
  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte
  • Sichere Online-Plattform
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • US - Nur Kryptowährungen
  • Übernachtungsgebühren

 Mindesteinzahlung des Kontos: Variiert je nach Standort zwischen 50 und 10,000 US-Dollar

Maximale Hebelwirkung: 30: 1

Geregelte

eToro (Europa) wird von der Cyprus Securities Exchange Commission (CySEC) reguliert, während eToro (UK) von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Die Firma hält sich an die geltenden Gesetze des Vereinigten Königreichs

Die australische Wertpapier- und Investitionskommission (ASIC) regelt eToro AUS. Der Broker hält sich an alle relevanten Gesetze Australiens. Außerdem entspricht eToro allen geltenden internationalen Regeln und Vorschriften.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT eToro

Investous

Investive Homepage

Händler können mit Investous auf mehr als 270 handelbare Instrumente zugreifen. Die Plattform bietet vier verschiedene Anlageklassen. Händler können wählen, ob sie mit Forex, Indizes, Aktien oder Rohstoffen handeln möchten. Investous bietet auch hervorragende Bildungsressourcen, um Ihre Anlageergebnisse zu verbessern. Dies umfasst Video-Tutorials, eBooks und erweiterte Marktanalysen. Für Investoren mit Investous stehen sowohl mobile als auch webbasierte Plattformoptionen zur Verfügung. Außerdem ist die Broker-Plattform mit MT4 kompatibel.

Lesen Sie hier Investous Review

Hauptmerkmale

  • Benutzerfreundliche Software - Die Software-Oberfläche wurde intuitiv gestaltet
  • Riesiges Menü an Vermögenswerten - Forex, Aktien, Rohstoffe, Indizes und Rohstoffe
  • Bildungsressourcen - Video-Tutorials, erweiterte Marktanalysen, eBooks und mehr
  • MetaTrader - Kompatibel mit MT4
  • Kundenservice - Erstklassige Unterstützung durch reaktionsschnelle Vertreter
  • Sichere Online-Plattform - Fortschrittliche Sicherheitstechnologie und strenge Sicherheitsprotokolle
  • Demo-Konto - Probieren Sie die Plattform mit virtuellen Mitteln ohne Risiko aus

Vor-und Nachteile 

Vorteile Nachteile
  • Enge Ausbreitungen
  • Leistungsstarke Software-Schnittstelle
  • Schnelle Handelsausführungen
  • Exzellenter Kundenservice
  • Qualitativ hochwertige Bildungsressourcen
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • MetaTrader-Kompatibilität (MT4)
  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte
  • Demo-Konto
  • Inaktivitätsgebühren erhoben
  • Einige Abhebungsgebühren
  • Keine US-Händler

 Konto Minimum: Kann variieren - Das Basiskonto kostet 250 €

Maximale Hebel: 1:30 Retail Client / 1: 400 Professional Client

Geregelte

Investous wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) und dem IFSC von Belize reguliert. Der Makler hält sich an alle Regeln und Vorschriften von Belize, die für die Geschäftstätigkeit des Unternehmens gelten. Die Firma hält sich auch an alle internationalen Gesetze, die möglicherweise anwendbar sind.
BEGINNEN SIE MIT INVESTOUS ZU HANDELN

Mason Ford

Maurer Ford Seite

Mason Ford mit Hauptsitz in Großbritannien ist ein seriöser Finanzinvestmentmakler, der eine breite Palette handelbarer Vermögenswerte anbietet. Händler haben Zugang zu mehr als 300 handelbaren Instrumenten, darunter Forex, Kryptowährungen, Rohstoffe, Indizes und Aktien. Der Broker bietet mehr als hundert Aktien großer Unternehmen zum Handel an. Außerdem ist Mason Ford für seine leistungsstarke Online-Oberfläche bekannt, die eine blitzschnelle Handelsausführung ermöglicht. Darüber hinaus bietet Mason Ford einen einwandfreien Kundenservice.

Lesen Sie hier den Mason Ford Review

Hauptmerkmale

  • Viele Instrumente - Zugang zu mehr als 300 handelbaren Märkten
  • Qualitätssoftware - Intuitiv gestaltete benutzerfreundliche Online-Oberfläche
  • Bildungsressourcen - Tutorials, Ankündigungen, Seminare und mehr
  • Hervorragender Kundenservice - Sehr sachkundige und gut ausgebildete Vertreter
  • Sichere Online-Plattform - Fortschrittliche Sicherheitstechnologie und Sicherheitsprotokolle

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Keine Transaktionskosten
  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte
  • Tiefe Liquidität
  • Intuitive Softwareschnittstelle
  • Schnelle Handelsausführung
  • Exzellenter Kundenservice
  • Großzügige Spreads
  • Sichere Online-Plattform
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • Inaktivitätsgebühren
  • Keine US-Händler
  • Kein MetaTrader

 Konto Minimum: $ 5,000

Maximale Hebelwirkung: 1: 1000

Geregelte

Mason Ford wird von der australischen Wertpapier- und Investitionskommission (ASIC) und der britischen Financial Conduct Authority (FCA) reguliert. Der Broker hält sich auch an alle geltenden Gesetze in Großbritannien. Darüber hinaus hält sich die Kanzlei an alle internationalen Gesetze, die für die Geschäftstätigkeit der Finanzfirma relevant sein können.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT MASON FORD

Profit Handel

Profit-Trade-Banner

Als führender Broker für Finanztitel bietet Profit Trade Anlegern die Möglichkeit, mit Forex, Kryptowährungen, Aktien, Indizes und Rohstoffen zu handeln. Die umfassende Online-Umgebung des Brokers bietet Anfängern und erfahrenen Händlern Funktionen, die die Anlageergebnisse verbessern. Mit Profit Trade haben Sie alles, was Sie brauchen, um auf den Finanzmärkten erfolgreich zu sein. Außerdem stellt der Broker den Benutzern Bildungsressourcen zur Verfügung, die Informationen und Einblicke in die Finanzmärkte liefern sollen.

Lesen Sie hier den Profit Trade Review

Hauptmerkmale

  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte - Forex, Rohstoffe, Aktien, Kryptowährungen und Indizes
  • Leistungsstarke Online-Plattform - Schnelle Handelsausführungen mit intuitiver Software-Oberfläche
  • Händlerausbildung - Webinare, eBooks, Investitionsglossar und mehr.
  • Großzügige Boni - Händler erhalten Boni von bis zu 200%
  • Kundenservice - Eines der besten Support-Teams der Branche
  • Sicherheitstechnik - Neueste Sicherheitsprotokolle und Fortschritte in der Sicherheitstechnologie
  • Demo-Konto - Üben Sie mit virtuellen Fonds ohne reales Risiko

Beginnen Sie jetzt mit dem Handel mit Gewinn

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Leistungsstarke Online-Plattform
  • Hervorragender Kundenservice
  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte
  • Fortschrittliche Sicherheitstechnologie
  • Feste Spreads
  • Reaktionsschneller Kundenservice
  • Hilfreiche Bildungsressourcen
  • Web / Mobile verfügbar
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • Demo-Handelskonto
  • Begrenzte Kryptowährungen verfügbar
  • Inaktivitätsgebühren
  • Auszahlungsgebühren
  • Keine US-Händler

 Mindestkonto: $ 250

Maximale Hebelwirkung: 1: 400

Geregelte

Profit Trade unterliegt den Regeln und Gesetzen Bulgariens. Der Makler hält sich an die Gesetze und Vorschriften des Landes Bulgarien. Darüber hinaus hält sich die Kanzlei an alle internationalen Gesetze und Aufsichtsbehörden, die für die Geschäftstätigkeit von Profit Trade gelten können.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT GEWINNHANDEL

Teletrade

Teletrade-Homepage

TeleTrade wurde 1994 gegründet und bietet Anlegern eine leistungsstarke Online-Software für den Handel an den Finanzmärkten. TeleTrade ist heute einer der angesehensten Makler der Branche. Mehr als eine Million Händler haben die TeleTrade-Plattform weltweit genutzt, um an den Finanzmärkten zu handeln. TeleTrade bietet eine große Auswahl an handelbaren Vermögenswerten. Benutzer können mit Forex, Metallen, Energien, Indizes und Aktien handeln. Außerdem können MT4, MT5 und MetaTrader CENT in die TeleTrade-Plattform integriert werden.

Lesen Sie hier den TeleTrade-Bericht

Hauptmerkmale

  • Hochwertige Online-Plattform - Benutzerfreundliche Software-Oberfläche
  • Kopieren Sie den Handel - Verfolgen und kopieren Sie die Handelsaktivität erfolgreicher Investoren
  • Zahlreiche Assets verfügbar - Forex, Metalle, Indizes, Aktien, Energien und Kryptowährungen
  • Demo-Konto - Online üben mit, ohne echte Gelder zu riskieren
  • Kundensupport - Hervorragender Service von sachkundigen Vertretern
  • MetaTrader-Kompatibilität - MT4- und MT5-Integration verfügbar
  • Sichere Online-Plattform - Best-in-Sicherheitstechnologie wurde implementiert

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Schnelle Handelsausführung
  • Benutzerfreundliche Software
  • Großzügige Boni
  • Enge Ausbreitungen
  • MetaTrader-Kompatibilität
  • Vorteile des Treueprogramms
  • Exzellenter Kundenservice
  • Starke Plattformsicherheit
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • Demo-Konto
  • Ein- / Auszahlungsgebühren

 

 Konto Minimum: $ 300

Maximale Hebelwirkung: 1: 100

Geregelte

TeleTrade unterliegt den Gesetzen von St. Vincent und die Grenadinen. Außerdem hält sich TeleTrade an alle Finanzaufsichtsbehörden von Saint Vincent und Grenadinen, die möglicherweise die Autorität über die Geschäftspraxis des Unternehmens haben. Darüber hinaus hält sich TeleTrade an alle internationalen Finanzgesetze, die möglicherweise anwendbar sind.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT TELETRADE

AvaTrade

AVATrade Seite

Seit seiner Gründung im Jahr 2006 hat AvaTrade Anlegern über eine umfassende Anlageplattform den Zugang zu den Finanzmärkten ermöglicht. Der Broker bietet mehr als 250 handelbare Vermögenswerte an, darunter Aktien, Forex, Kryptowährungen, Rohstoffe und Indizes. Das Unternehmen hat weltweit rund 200,000 registrierte Benutzer und unterstützt monatlich über 2 Millionen Händler. AvaTrade ist auch mit MT4, MT5 und mobilen Plattformen kompatibel. Fortschrittliche Sicherheitstechnologie bietet eine sichere Online-Umgebung.

Lesen Sie hier den AvaTrade-Test

Hauptmerkmale

  • Leistungsfähige Software - Schnelle Handelsausführungen mit umfassenden Online-Tools
  • Zahlreiche handelbare Instrumente - Forex, Anleihen, Aktien, Indizes, Kryptowährungen und Rohstoffe
  • Bildungsressourcen - Tutorial-Videos, eBooks, Artikel und tägliche Marktanalysen
  • MetaTrader-Kompatibilität - MT4- und MT5-Integration verfügbar
  • Kundenservice - Reaktionsschnelles Team, das bereit ist, Lösungen für Händler zu finden
  • Sichere Online-Umgebung - Fortschrittliche Sicherheitstechnologie und Sicherheitsmaßnahmen umgesetzt
  • Demo-Konto - Üben Sie mit der Plattform mit virtuellen Mitteln

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • All-inclusive-Online-Plattform
  • Kompatibilität mit erfahrenen Beratern
  • Bildungsressourcen
  • Exzellenter Kundenservice
  • Schnelle Handelsausführungen
  • MetaTrader-Integration verfügbar
  • Sichere Online-Plattform
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • Demo-Konto
  • Keine US-Händler

Konto Minimum: $ 100

Maximale Hebelwirkung: 1: 400

Geregelte

AVA Trade EU Ltd. wird von der irischen Zentralbank reguliert und hält sich an die Gesetze der irischen Gerichtsbarkeit. AVA Trade Ltd wird von der BVI Financial Services Commission reguliert und entspricht den Regeln der Jungferninseln. Ava Capital Markets Australia Pty Ltd wird vom ASIC reguliert und hält sich an die Gesetze des Landes Australien.

Ava Trade Capital Markets Pty wird von der südafrikanischen Financial Sector Conduct Authority (FSCA) reguliert und entspricht den Finanzgesetzen des Landes Südafrika. Ava Trade Japan KK wird von der Financial Services Agency in Japan reguliert und hält sich an die Regeln und Vorschriften der japanischen Regierung. Ava Trade Middle East Ltd wird von der Abu Dhabi Global Markets (ADGM) und der Financial Regulatory Services Authority (FRSA) reguliert und entspricht gleichzeitig den Gesetzen der Gerichtsbarkeit von Abu Dhabi.

Darüber hinaus hält sich die Kanzlei an alle möglicherweise geltenden internationalen Gesetze.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT AVATRADE

24Option

24option Handelsplattform

Händler haben Zugang zu einer umfassenden Plattform mit 24 Optionen. Sowohl Anfänger als auch Experten finden die 24option-Anlageplattform leistungsstark und intuitiv gestaltet. Die Online-Plattform bietet eine Vielzahl von Anlageklassen, darunter Forex, Kryptowährungen, Aktien, Indizes und Rohstoffe. Der Broker bietet Benutzern auch Zugriff auf eine Vielzahl von Bildungsressourcen, darunter eBooks, Webinare und Marktanalyseberichte. Die Plattform von 24option ist mit MT4 kompatibel. Außerdem bietet der Broker einen qualitativ hochwertigen Kundenservice.

Lesen Sie hier 24Option Review

Hauptmerkmale

  • All-inclusive-Plattform - Umfassende Charting-Tools mit schnellen Handelsausführungen
  • Bildungsressourcen - Webinare, eBooks und Marktanalyseberichte
  • Kundenservice - Support-Mitarbeiter sind gut ausgebildet und kompetent
  • MetaTrader-Kompatibilität - Die Online-Plattform ist mit MT4 kompatibel
  • Sichere Online-Plattform - Sicherheitstechnologie schützt vollständig vor betrügerischen Aktivitäten
  • Demo-Konto - Handeln Sie mit virtuellen Fonds, um mehr über die Plattform zu erfahren

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Benutzerfreundliche Online-Plattform
  • Bildungsressourcen
  • Demokonto verfügbar
  • Keine Einzahlungsgebühren
  • Starke Kundenbetreuung
  • Kompatibel mit MT4
  • Sichere Online-Plattform
  • Sichere Abhebungen / Einzahlungen
  • Demokonto verfügbar
  • Inaktivitätsgebühren erhoben
  • Keine US-Händler

 Konto Minimum: € 250

Maximale Hebelwirkung: 1:30 Retail Client / 1: 400 Pro Client

Geregelte

Die Option wird von den International Financial Services Commissions of Belize reguliert. Die Firma hält sich auch an die geltenden Gesetze von Belize. Darüber hinaus entspricht 24option allen geltenden internationalen Gesetzen und Aufsichtsbehörden.
Starten Sie den Handel mit 24OPTION

Stratton-Märkte

stratton

Stratton Markets ist einer der renommiertesten Broker der Finanzbranche. Händler haben Zugang zu einer Vielzahl von handelbaren Vermögenswerten, einschließlich Forex, Kryptowährungen, Aktien, Rohstoffen und Indizes. Der Broker bietet exzellenten Kundenservice mit Vertretern, die stets bemüht sind, Lösungen für eventuell auftretende Probleme zu finden. Die Plattform ist einfach zu bedienen und intuitiv zu gestalten und bietet blitzschnelle Handelsausführungen.

Lesen Sie hier den Stratton Markets Review

Hauptmerkmale

  • Hochwertige Online-Plattform - Intuitive Softwareschnittstelle und schnelle Handelsausführungen
  • Große Auswahl an Assets - Forex, Rohstoffe, Kryptowährung, Aktien und Indizes
  • Ausgezeichnete Kundenbetreuung - Das Support-Team ist gut ausgebildet und höflich
  • MetaTrader kompatibel - Händler können MT4 in die Plattform integrieren
  • Starke Sicherheitsmaßnahmen - Fortschrittliche Sicherheitstechnologie mit strengen Protokollen

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Intuitive Online-Oberfläche
  • Umfassende Online-Plattform
  • Tadellose Kundenbetreuung
  • Schnelle Handelsausführungen
  • Großzügige Spreads
  • Fortschrittliche Sicherheitstechnologie
  • Sichere Abhebungen / Einzahlungen
  • Zahlreiche handelbare Instrumente
  • Keine Bildungsressourcen

Konto Minimum: $ 250

Maximale Hebel: 1: 400

Geregelte

Stratton Markets wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission reguliert. Die Firma hält sich an alle relevanten Finanzgesetze Zyperns. Der Broker hält sich auch an eventuell geltende internationale Regeln und Vorschriften.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT STRATTON-MÄRKTEN

EuropeFX

EuropeFX-Homepage

EuropeFX ist einer der besten verfügbaren Broker und bietet Anlegern eine leistungsstarke und umfassende Online-Plattform. Dem Broker stehen verschiedene handelbare Vermögenswerte zur Verfügung, darunter Forex, Indizes, Rohstoffe, Aktien und Kryptowährungen. Die Software-Oberfläche wurde so intuitiv und benutzerfreundlich wie möglich gestaltet, sodass auch neue Händler sicher in die Handelsarena eintreten können. Der Broker bietet hochwertige Schulungsressourcen für Händler, darunter eBooks, eine Videoakademie und Webinare.

Lesen Sie hier den EuropeFX-Test

Hauptmerkmale

  • Leistungsstarke Online-Plattform - Umfassende Softwareschnittstelle mit effektiven Diagrammwerkzeugen
  • Große Auswahl an Assets - Forex, Aktien, Indizes, Kryptowährungen und Aktien
  • MetaTrader-Kompatibilität - MT4-Integration verfügbar
  • Überlegene Unterstützung - Kundendienstmitarbeiter sind reaktionsschnell und professionell
  • Erweiterte Sicherheitsmaßnahmen - Starke Sicherheitsprotokolle und Sicherheitstechnologie
  • Demo-Konto - Üben Sie mit virtuellen Fonds ohne Risiko

Vor-und Nachteile

Vorteile Nachteile
  • Intuitive Softwareschnittstelle
  • MT4 kompatibel
  • Bildungsressourcen
  • Exzellenter Kundenservice
  • Schnelle Handelsausführungen
  • Starke Sicherheitsmaßnahmen
  • Sichere Auszahlung / Einzahlung
  • Zahlreiche handelbare Vermögenswerte
  • Demokonto verfügbar
  • Keine US-Händler

Konto Minimum: $ 200

Maximale Hebelwirkung: 1:200

Rechtliches

EuropeFX wird von der Cyprus Securities and Exchange Commission (CySEC) reguliert. Darüber hinaus hält sich das Unternehmen an alle geltenden Gesetze des Landes Zypern, die für die Geschäftstätigkeit von EuropeFX relevant sind. Der Broker hält sich auch an alle internationalen Gesetze und hält sich dabei an die einschlägigen Finanzaufsichtsbehörden.
STARTEN SIE DEN HANDEL MIT EUROPEFX

Was sind Differenzkontrakte

Forex Trading

Verträge für Differenzen (CFDs) sind genau das, wonach sie klingen. Dies sind Verträge oder Vereinbarungen, die in der Handelsbranche für Finanzderivate geschlossen wurden. Die Vereinbarung eines CFD besteht im Wesentlichen zwischen dem Händler und einem Broker, bei der die Differenz der Preise für die Eröffnung und Schließung einer Position in bar ausgeglichen wird. Dies bedeutet, dass bei der Investition in CFDs keine physische Lieferung von physischen Waren, Waren oder Wertpapieren erfolgt.

Viele Händler bevorzugen CFDs, da weniger Margin-Anforderungen bestehen, um große Positionen auf den Märkten zu kontrollieren. Aktien-CFDs können eine Margin-Anforderung von etwa 10% haben, während andere Anlageklassen Margin-Anforderungen von nur 3% haben können. Die Margin-Anforderungen hängen von Ihrem speziellen Broker und der von Ihnen gehandelten Anlageklasse ab.

CFDs wurden ursprünglich geschaffen, um sich Anfang der neunziger Jahre gegen Verluste an den Börsen abzusichern. Zunächst hatten nur Finanzunternehmen Zugang zu CFD-Anlageplattformen. Mit dem Aufkommen der Technologie gibt es jedoch mittlerweile zahlreiche Online-Investitionsplattformen, die CFD-Investitionen anbieten. Dies hat dem durchschnittlichen, alltäglichen Privatanleger die Möglichkeit gegeben, größere Marktpositionen zu kontrollieren, die er sonst nicht kontrollieren könnte. In gewisser Weise haben CFDs die Wettbewerbsbedingungen für Einzelhändler und Einzelpersonen ausgeglichen.

Trotz der vielen Vorteile des CFD-Handels ist nicht jeder CFD-Broker gleich. Jeder Broker hat Vor- und Nachteile. Es ist eine gute Idee, sicherzustellen, dass der Broker, bei dem Sie sich registrieren, Ihnen die Funktionen und Handelsdienste bieten kann, die Sie bevorzugen. Dies hängt von Ihren individuellen finanziellen und Anlagezielen sowie von Ihrer eigenen Toleranz ab, das Risiko eines Geldverlusts einzugehen. Es ist wichtig, sich daran zu erinnern, dass Sie niemals mehr riskieren sollten, als Sie sich leisten können, zu verlieren.

Einige Broker bieten möglicherweise großzügigere Spreads an, während andere niedrigere Gebühren für Ein- und Auszahlungen haben. Andere haben möglicherweise keine Gebühren für Abhebungen, erheben jedoch möglicherweise eine Provision. Makler bieten oft wertvolle Bildungsressourcen an, aber nicht alle tun dies. Daher ist es wichtig, dass Sie die Vor- und Nachteile aller Broker, bei denen Sie sich registrieren möchten, gründlich untersuchen, um CFDs mit Gewinn zu handeln.

Wie funktioniert der CFD-Handel?

CFD-Handel

Es ist wichtig, ein grundlegendes Verständnis der Funktionsweise von CFDs zu haben, bevor Sie tatsächlich mit der Investition beginnen. Es ist eine gute Idee, anhand eines Beispiels genau zu veranschaulichen, wie CFDs in einer realen Situation funktionieren würden. Im Folgenden wird veranschaulicht, wie das Öffnen und Schließen von Verträgen ausgeführt wird.

Angenommen, eine Aktie hat einen Briefkurs von 20.50 USD und Sie kaufen 100 Aktien dieser bestimmten Aktie. Die Kosten für die Transaktion betragen 2,050.00 USD zuzüglich Gebühren und Provisionen. Der CFD-Broker benötigt möglicherweise nur eine Marge von 5%, was bedeutet, dass Sie nur 102.50 USD auf Ihr Konto einzahlen müssen, um die Transaktion abzuschließen. Der Handel am Broker-Terminal weist einen Verlust auf, der dem Spread zum Zeitpunkt der Handelsausführung entspricht. Wenn der Spread beispielsweise 4 Cent beträgt, muss die Aktie 4 Cent aufwerten, damit Ihre Position die Gewinnschwelle erreicht. Dies bedeutet, dass der Angebotspreis mindestens 20.54 USD betragen muss, um einen Verlust zu vermeiden.

Jeder Broker ist anders und die Variablen, die Ihr Gewinnpotenzial beeinflussen, können variieren. Die erforderliche Marge kann niedriger oder höher sein. CFD-Broker benötigen jedoch weitaus weniger Kapital als herkömmliche Broker. Die Höhe der Marge liegt in der Regel zwischen 3% und 50%. Je niedriger die erforderliche Marge ist, desto weniger Geld müssen Sie auf Ihrem Konto haben, um größere Marktpositionen zu kontrollieren. Auf der anderen Seite sollten Sie vorsichtig sein, da niedrigere Margenanforderungen zu einem höheren Risiko für große Verluste führen können.

Was ist eine CFD-Handelsplattform?

Handel mit CFD

Eine CFD-Anlageplattform erleichtert die Online-Ausführung von Differenzverträgen. Heute stehen CFD-Plattformen der Öffentlichkeit und alltäglichen Anlegern zur Verfügung. Dies war jedoch nicht immer der Fall. Als CFDs zum ersten Mal erstellt wurden, standen sie nicht allen zur Verfügung.

CFDs wurden wahrscheinlich zum ersten Mal in den frühen 1990er Jahren erstellt und stammen vermutlich von einem Londoner Finanzunternehmen. Das Unternehmen hatte CFDs geschaffen, um sich gegen Verluste an der Londoner Börse abzusichern. Die Anleger bevorzugten CFDs aufgrund der geringeren Marge und des Austauschs der tatsächlichen physischen Aktien. Durch CFDs konnten Anleger auch einige Steuern vermeiden.

Der Anstieg der Online-Investitionen Ende der neunziger Jahre ging mit der Einführung von CFDs durch Makler bei Einzelhändlern einher. Privatanleger konnten plötzlich Aktien, Indizes und Rohstoffe kaufen, zu denen sie zuvor keinen Zugang hatten. Sie konnten dies mit nur einem Mausklick auf einem mit dem Internet verbundenen Computer tun. Nach diesem Aufkommen wuchs die Popularität von CFDs innerhalb der Investmentgemeinschaft exponentiell.

Australien war 2007 das erste Land, das CFDs an einer Börse anbot. Dies war für Händler von Vorteil, da es zu einer besseren Regulierung, Transparenz, Fairness und einem besseren Kontrahentenrisiko führte. Andererseits ist der Handel mit CFDs über regulierte Börsen mit höheren Kosten verbunden, während die Anzahl der verfügbaren CFDs begrenzt ist.

Die Popularität von CFDs in den Ländern, in denen sie zugelassen sind, ist bis heute stark. Das Angebot an über CFDs angebotenen Anlageklassen ist heutzutage ebenfalls vielfältiger. Einzelhändler haben jetzt bequemen Zugang zu CFDs für Forex, Aktien, Treasuries, Rohstoffe und Indizes. Um das Ganze abzurunden, gibt es sogar Broker, die Kryptowährungs-CFDs anbieten. Jeden Tag haben Händler eine große Auswahl an CFD-Brokern zur Auswahl, sodass jeder seine Handelsportfolios problemlos diversifizieren kann.

Trading Strategies

Trading Strategies

Bei CFD-Investitionen haben Sie die Möglichkeit, entweder Long- oder Short-Positionen einzugehen. Es ist wichtig zu verstehen, wie diese beiden Strategien funktionieren und wann sie angewendet werden. Außerdem müssen Sie die Annahmen jeder Strategie hinsichtlich zukünftiger Marktpreisbewegungen verstehen. Nachfolgend finden Sie die Details zu Long-Positionen auf dem Markt und Short-Positionen bei Trades.

CFD-Long-Position

Wenn Sie sich für CFDs entscheiden, kaufen Sie im Grunde genommen eine Marktposition mit CFDs. Ziel ist es, die zukünftige Wertsteigerung des Basiswerts zu nutzen. Sie werden lange auf einem Vermögensmarkt bleiben, wenn Sie glauben, dass der Preis steigen wird. Der Preis, zu dem Sie zum ersten Mal einen Vermögenswert kaufen, wird als Einstiegspreis bezeichnet. Der Preis, zu dem Sie verkaufen, ist der Ausstiegspreis. Sie würden Ihren Gewinn berechnen, indem Sie den Einstiegspreis vom Ausstiegspreis abziehen.

Hier ist ein Beispiel für lang gehen auf eine Sicherheit. Angenommen, Sie haben 100 Aktien einer Aktie zu einem Preis von 2.00 USD mit einer Margin-Anforderung von 10% gekauft. Dies bedeutet, dass Sie 20 USD auf Ihrem Brokerage-Konto haben müssen, um eine Marktposition im Wert von 200 USD zu halten. Wenn der Aktienkurs in den nächsten zwei Tagen auf 3.00 USD steigt, halten Sie eine Position im Wert von 300 USD.

Im wirklichen Leben müssen Sie natürlich auch alle vom Broker berechneten Gebühren, Provisionen oder Spreads berücksichtigen. Dies wirkt sich auf den Gesamtgewinn des Handels aus. Wie viel berechnet wird, hängt von jedem Broker und der von Ihnen gehandelten Anlageklasse ab.

CFD-Short-Position

Die Eröffnung einer Short-Position bei CFD-Investitionen ist im Wesentlichen das Gegenteil von Long-Positionen. Dies ist bekannt als Leerverkäufe, die im Wesentlichen über den künftigen Preisverfall des Wertpapiers spekuliert. Genau wie bei Long-Positionen und Leerverkäufen bei CFD-Investitionen benötigen Sie nur genügend Mittel, um den Margin-Bedarf des Brokers für den jeweiligen Vermögenswert zu decken.

Wenn Sie Leerverkäufe tätigen, entspricht der erzielte Gewinn dem vom Einstiegspreis abgezogenen Ausstiegspreis. Wenn Sie sich beispielsweise dazu entschließen, 100 Aktien einer Aktie zu einem Einstiegspreis von 10 USD mit einer erforderlichen Marge von 10% zu verkaufen, müssen Sie 100 USD Kapital auf Ihr Brokerage-Konto einzahlen, um eine Position im Wert von 1,000 USD zu halten. Wenn der Kurs der Aktie innerhalb der nächsten zwei Tage auf 5 USD fällt, halten Sie eine Position im Wert von 1,500 USD.

Ebenso wie bei Long-Positionen müssen Sie bei Leerverkäufen die Kosten für Trades berücksichtigen. Der Broker kann Gebühren, Provisionen und einen Spread erheben. Dies kann Ihren Gesamtgewinn schmälern.

Vor- und Nachteile des CFD-Handels

Vor-und Nachteile

CFD-Investitionen haben verschiedene Vor- und Nachteile. Sie müssen sich der Vorteile von CFDs sowie der damit verbundenen Fallstricke bewusst sein, bevor Sie sich für eine Investition in CFDs entscheiden. Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie die damit verbundenen Risiken verstehen. Auf diese Weise können Sie Maßnahmen ergreifen, um diese Risiken zu minimieren und gleichzeitig Ihre erzielten Gewinne zu maximieren. Im Folgenden werden die verschiedenen Vor- und Nachteile einer Investition in CFDs beschrieben.

Vorteile

Die Investition in CFDs bietet viele Vorteile gegenüber der Verwendung traditioneller Broker. Einer dieser Vorteile ist, dass bei CFDs nicht so viel Kapital eingezahlt werden muss. Wenn ein Vermögenswert beispielsweise bei einem traditionellen Broker 100 US-Dollar wert ist und Sie 200 US-Dollar haben, können Sie nur zwei Aktien kaufen. Auf der anderen Seite können Sie mit CFDs bei einer Margenanforderung von 10% und 200 USD 20 Aktien kaufen.

Ein weiterer Vorteil des Handels mit CFDs sind potenzielle Steuervorteile. Je nach Land, in dem Sie Ihren Wohnsitz haben, können Sie bei CFD-Transaktionen bestimmte Steuern vermeiden, die bei Geschäften mit traditionellen Brokern erhoben werden. Sie sind auch berechtigt, Dividenden aus Aktien zu ziehen, obwohl Sie die Aktien nicht vollständig besitzen. Mit einem Bruchteil des üblichen Kapitals, das ein traditioneller Broker benötigt, können Sie im Wesentlichen die Vorteile des Haltens von Aktien und des Sammelns von Dividenden nutzen.

Die Verwendung von CFDs zum Handel mit Kryptowährungen bietet verschiedene technische Vorteile gegenüber der direkten Weitergabe an den Kryptowährungsaustausch. Normalerweise müssten Sie eine Brieftasche erstellen, um Kryptowährungen zu speichern. Sie müssten sich auch mit der Brieftasche befassen, um Überweisungen zu tätigen und an den Kryptowährungsmärkten teilzunehmen. Mit CFDs können Sie jedoch all diese technischen Anforderungen für den Handel mit Kryptowährungen vermeiden. Außerdem ist der Handel mit Krypto-CFDs viel billiger als der Handel mit den eigentlichen Kryptos.

Nachteile

Trotz all der starken Vorteile von CFD-Investitionen gibt es einige Nachteile, die Sie berücksichtigen sollten. Ein Nachteil ist, dass bei CFDs ein erhöhtes Risiko besteht, da Sie auf größere Marktpositionen zugreifen können. CFDs bieten zwar mehr Gewinnpotenzial bei geringerem erforderlichen Kapital, bieten jedoch auch mehr Potenzial für große Verluste, wenn sich der Markt gegen Sie bewegt.

Aufgrund der gestiegenen Marktmacht von CFDs werden viele Händler aufgrund des größeren potenziellen Gewinns zu gierig. Daher ist es wichtig, eine gut ausgearbeitete Anlagestrategie mit dem richtigen Risikomanagement beizubehalten, das Ihrem individuellen Risikoprofil entspricht. Es ist wichtig, Stop-Losses zu verwenden und die Größe Ihrer Positionen zu kennen. Ebenso wie bei jeder Art von Handel müssen CFD-Händler in Zeiten der Volatilität an den Märkten vorsichtiger sein.