free web hit counter

Bitwala Review

Was ist Bitwala?

Bitwala wurde in Berlin in 2014 gegründet und ist eine der ersten Bitcoin Karten, die auf den Markt kamen. Als Prepaid-Karte können Benutzer ihre Kryptowährung sofort in Bargeld umtauschen und abheben. Die Crypto-Card wird sowohl Einzelbenutzern als auch Unternehmen angeboten und ist somit eine attraktive Alternative für Digital Worker.

Vorteile von Bitwala

Bitwala ist eine der vielseitigsten Karten auf dem Markt. Keine andere Karte, die wir bisher geprüft haben, unterstützt diese Anzahl an Währungen, Kryptowährungen und Nationen. Die Benutzeroberfläche auf der Bitwala-Website ist ebenfalls unkompliziert zu bedienen. Preislich ist Bitwala im Vergleich zu Wettbewerbern flexibel. Das Unternehmen verwendet auch eine Service-Card-Version seiner Bitcoin-Debitkarte. Der Kundenservice wurde von den Benutzern sehr geschätzt, die ihre Mitarbeiter als erfahren und sachkundig empfunden haben. Die Karte steht jedem zur Verfügung, unabhängig davon, ob er anonym bleiben möchte oder nicht. Das Unternehmen ist mit seinen Gebühren sehr transparent, was eine nette Abwechslung ist.

Nachteile von Bitwala

Die Karte war in den USA nicht verfügbar, bevor ihre Zusammenarbeit mit Visa zusammenbrach. Jetzt ist die Karte nirgendwo verfügbar. Das Unternehmen verwendet ebenfalls eine 3rd-Partei, die möglicherweise zusätzliche Kosten verursacht.

Bitwala

Bitwala beschuldigt

Die Karte kostet $ 2 für die Versendung und anschließend $ 1 pro Monat für Servicegebühren. Die Fremdwährungskosten betragen 3%.

Bitwala-Details

  • Kartentyp: Visa
  • Virtuelle Karte: Ja
  • Physische Karte: Ja
  • Mobile App: Ja
  • Unterstützte Fiat-Währungen: 20 + -Währungen, einschließlich GBP, EUR, USD, JPY, VND, MYR, AUD, BRL und MNX
  • Unterstützte Kryptowährungen: 40 + verschiedene Kryptowährungen, einschließlich Bitcoin (BTC), Ethereum (ETH), Ripple (XRP) und Litecoin (LTC).
  • Vertraulich: Nein.

Zusammenfassung

Die Bitwala-Karte ist eine der flexibelsten Karten, wenn es darum geht, Kryptowährungen, fiat-Währungen und Standorte zu unterstützen. Die meisten anderen Kryptokarten unterstützen Bitcoin, obwohl einige die Unterstützung auf ETH und LTC erweitern. Derzeit gibt es weltweit nur vier aktive Kryptowährungs-Debitkarten, und Bitwala gehört leider nicht dazu. Es ist etwas schwierig, einen umfassenden Überblick über die Bitwala-Karte zu geben, bis sie neu gestartet wird.

früher "
Weiter »