free web hit counter

Bitpay Review

Was ist Bitpay?

Die Bitpay card ist eine Visa-Crypto-Card und funktioniert daher in jedem Geschäft, in dem Visa akzeptiert wird. Viele der Kartengebühren sind mit anderen Karten identisch XAPO. Allerdings sind einige Karten nicht für US-Bürger geeignet, daher ist diese Karte eine ausgezeichnete Wahl für Amerikaner.

Vorteile von Bitpay

Das Geschäft hinter der Karte ist sehr beliebt und seriös. Das ist immer ein gutes Indiz, denn es zeigt, dass sie einen guten Ruf haben. Die App versorgt Sie mit einem geschützten Online-Geldbeutel, wenn Sie ein Konto eröffnen. Sie können die Prepaid-Visa-Karte erhalten, wenn Sie in den Vereinigten Staaten ansässig sind. Die Karte ist im Voraus bezahlt, was hilfreich sein kann, um Ihre Ausgaben im Auge zu behalten. Die Karte kann auf der ganzen Welt verwendet werden, was auch sehr nützlich ist. Bei lokaler Verwendung der Karte fallen auch keine Transaktionskosten an. Bitpay liefert Lösungen sowohl für Unternehmen als auch für Einzelpersonen.

Nachteile von Bitpay

Bitpay bietet nur Platz Bitcoin Benutzer. Das ist schade, denn für Altcoins gibt es einen großen Markt. Die Karte ist auch nur für Einwohner der Vereinigten Staaten verfügbar, was den Rest der Kryptofans in der Kälte lässt. Selbst wenn Sie die Karte in die Hände bekommen, werden Sie schnell feststellen, dass sie keine Chips und Pins hat. Das wird sich hoffentlich in Zukunft ändern. Es gibt ein starres Bestätigungsverfahren. Das Unternehmen möchte Ihre Sozialversicherungsnummer, Ihre Adresse und Ihren amtlichen Ausweis sehen. Das kommt der Sicherheit zugute, ist aber für die Privatsphäre nicht besonders gut. Bitpay ist strenger, wenn es um die Überprüfung der Benutzeridentitäten geht, als bei anderen von uns untersuchten Karten. Das Kartenunternehmen erhebt fünfmal höhere Wartungsgebühren als seine Konkurrenten. Dies macht es zu einer äußerst teuren Wahl.

Bitpay

Bitpay-Gebühren

Es kostet Sie nur $ 9.95, um die Karte zu bestellen, die innerhalb einer Woche in der Post ankommt. Zu den großen Verkaufsargumenten von Bitpay zählt, dass keine Transaktionsgebühren anfallen. Benutzer zahlen eine 3% -Umwandlungsrate, wenn sie die Karte außerhalb der USA verwenden. Bitpay berechnet Benutzern $ 2 für das Abheben von Geldautomaten. Wenn Benutzer an einem Geldautomaten im Ausland Bargeld abheben, kostet das dann $ 3. Wenn Sie den kostenlosen Bitpays-Plan verwenden, können Sie jeden Monat 30-Transaktionen durchführen. Professionelle Benutzer genießen endlose Transaktionen, müssen jedoch die Transaktionskosten von 1% zahlen. Bitpay berechnet monatliche Wartungskosten in Höhe von 5.

Bitpay-Details

  • Kartentyp: Visa
  • Virtuelle Karte: Ja
  • Physische Karte: Ja (nur in den USA).
  • Mobile App: Ja.
  • Unterstützte Währungen: USD.
  • Unterstützte Kryptowährungen: Bitcoin (BTC).
  • Vertraulich: Nein.

Zusammenfassung

Bitpay ist eine zuverlässige Option, wenn Sie in den USA ansässig sind und nach einem glaubwürdigen Unternehmen suchen. Sie scheinen ihren Ruf als zuverlässiges Geschäft zu schützen. Die Karte ist kostengünstig und schnell zu erhalten, wird jedoch nur für Einwohner der Vereinigten Staaten von Amerika angeboten. Es ist auch ein wenig einschränkend, dass es sich nur um Bitcoin-Transaktionen handelt. Darüber hinaus kann es einige Benutzer irritieren, dass sie die Karte vorladen müssen. Die Sicherheitsmaßnahmen von Bitpay sind hervorragend. Der Bestätigungsprozess ist jedoch anspruchsvoller als seine Konkurrenten. Bitpay berechnet monatlich $ 5 an Kosten im Vergleich zu den meisten anderen Unternehmen in US $ 1.

früher "
Weiter »