free web hit counter

Bitmain enthüllt neuen Antminer Z11 - "dreimal stärker"

In einer kürzlich Blog-PostHat Bitmain seinen neuen ASIC-Miner vorgestellt. Der Hersteller von Bergbaugeräten behauptet, der Antminer Z11 sei "mit Abstand führendes Modell bei der Minimierung von […] Kryptowährungen". Bitmain entwickelte das Z11-Modell, um Kryptowährungen abzubauen, die auf dem Equihash-Algorithmus beruhen. Die bekanntesten sind Bitcoin Gold (BTG), Bitcoin Private (BTCP) und Zcash (ZEC) sowie Komodo (KMD). Das ASIC-Mining ist jedoch umstritten, da es die Leistung von GPU-Minern übertrifft. Daher neigt ASIC-Mining dazu, ein Kryptowährungsnetz zu zentralisieren.

Dreimal stärker als der Vorgänger

Der Blog-Post zitiert die Hash-Leistung von Z11 bis hin zu 135 KSol / s, "die dreimal stärker ist als die des Antminer Z9". Gleichzeitig ist das neue Modell wesentlich energieeffizienter als sein Vorgänger. Mit nur „10.50 J / KSol“ spart das neue Modell 60% der Stromkosten im Vergleich zum Z9. Möglich macht dies die Integration des neuen 12nm-Chips.

Transparenzkampagne gegen Vorwürfe

Um zu verhindern, dass "geheimes Bergbau" oder nur veraltete Bergbau-Hardware an die Öffentlichkeit verkauft wird. Bitmain startete eine Transparenzkampagne, die seine Lieferungen des neuen Modells, einen Bericht über seine eigenen Bergbautätigkeiten und eine Null-Toleranz-Politik gegenüber dem geheimen Bergbau enthüllt. Darüber hinaus hat das Unternehmen zugesagt, niemals leere Blöcke abzubauen.

früher "
Weiter »