free web hit counter

Bitcoin im Wert von über 1 Milliarde US-Dollar wurde in zehn Minuten für 84 US-Dollar bewegt

Die Twitter-Seite von Bitcoin, deren Twitter-Kennung @bitcoin ist, hat kürzlich eine Transaktion angekündigt, die den Hauptvorteil von Bitcoin gegenüber Banken oder Finanzinstituten demonstriert. Mehr als 1.1 Milliarden US-Dollar wurden in Bitcoin umgesetzt innerhalb von 10 Minuten und die Transaktionskosten betrugen 84 $. Der Tweet wies darauf hin, dass dies eine Leistung ist, die nur mit Bitcoin erreicht werden kann.

Kryptowährung ermöglicht es, Werte zu transferieren, im Gegensatz zu regulären Instituten, die Vorschriften befolgen müssen, die vorschreiben, wie Geld von erheblichem Wert bewegt werden soll. Geld in großen Mengen zu bewegen ist zweifellos sowohl eine gute als auch eine schlechte Sache, aber es scheint, als würden die Banken darauf achten.

Zwei Seiten der Münze

Der Direktor von Van Eck und Stratege für digitale Assets, Gabor Gurbacs, reagierte auf den Tweet. Er twitterte, dass diese Nachricht sowohl beängstigend als auch inspirierend sei. Van Eck ist eine große Investment-Management-Firma, die derzeit rund 49 Mrd. USD verwaltet, und Gurbacs ist ein großer Bitcoin-Gläubiger.

Es ist wichtig, beide Seiten der Medaille zu untersuchen. Der Zweck der Schaffung von Bitcoin bestand darin, die Menschen aus den Grenzen des traditionellen Finanzwesens und den durch sie verursachten Problemen wie dem Zusammenbruch des Immobilienmarktes 2008 zu befreien.

Bitcoin ermöglicht es denjenigen, die viel Geld haben, die üblichen Beschränkungen der Regulierung und des Bankwesens zu umgehen, und es ist inklusiver, da es von der Bevölkerung verwendet werden kann, die von Finanzdienstleistungen ausgeschlossen und ohne Bankverbindung war.

Neinsager nicht beeindruckt

Ersteres ist der Grund, warum Bitcoin bei Regulierungsbehörden und Finanziers einen schlechten Ruf hat, da nicht genügend Maßnahmen zur Regulierung des Handels mit illegalen Waren vorhanden sind. Mit Bitcoin ist es auf internationaler Ebene einfach, Geld anonym zu bewegen und bei Bedarf waschen zu lassen.

Bitfinex Exchange ist das Unternehmen, das Berichten zufolge die große Transaktion durchgeführt hat. Der Umtausch transferierte auch 1000 Bitcoin in eine heiße Brieftasche.

Skeptiker kommentierten den Beitrag und sagten, dass andere Kryptos die gleiche Transaktion für eine Gebühr von weniger als 84 US-Dollar hätten abschließen können. Sie waren von der Bitcoin-Blockchain nicht beeindruckt.

Ein Benutzer sagte, Nano hätte einen Betrag von bis zu 1 Milliarde US-Dollar besser überwiesen, da seine Blockchain billiger und schneller ist. Er ignorierte jedoch die Tatsache, dass der Betrag über der gesamten Marktobergrenze von Nano lag.

Bitcoin

Bitcoin halbiert sich

In der Zwischenzeit liegt Bitcoin bequem auf dem Widerstands- / Unterstützungsniveau von 8,700 USD. Vor ein paar Stunden erreichte es die 9,000-Dollar-Marke und fiel leicht auf 8968.39 Dollar. Die fundamentalen und technischen Indikatoren deuten auf einen möglichen Aufwärtstrend aufgrund der bevorstehende Halbierung das wird im Mai stattfinden.

Es bestehen jedoch Zweifel, ob sich der Markt wie in den beiden letzten Halbierungsperioden oder anders verhält.

Jimmy Wong, ein Bitcoin-Pädagoge und Influencer, twitterte, dass sich der Markt anders verhalten werde, da die Märkte nach der Halbierung aus den vergangenen Aufwärtstrends in den Jahren 2013 und 2017 gelernt haben. Er meint, dass viele Menschen in diesen beiden Perioden Geld verloren haben, was als Lehre für den Handel in der Zukunft dienen wird.

Auf der anderen Seite glaubt der CEO von Spaceshift, Erick Voorhees, dass sich der Markt nicht anders verhalten wird, da die Investoren, die sich in den Markt wagen, neu sind.

Vorher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.