free web hit counter

Bitcoin gewinnt, wenn Investoren Tether verkaufen

Bitcoin gewinnt, wenn Investoren Tether verkaufen

Nach einer volatilen Woche mit Einbrüchen, schwachen Gewinnen und Unsicherheiten begann Bitcoin die Woche mit einer hohen Note gewinnen von 9% an einem Punkt in asiatischen Märkten. Zu dieser Zeit überschritt Bitcoin fast das $ 7,000-Symbol, was den Positivismus unter den Anlegern verstärkte, die sich mit niedrigen Gewinnen, schwankenden Kursen und wachsender staatlicher Regulierung herumschlagen mussten.

Der BTC-Preis hat sich seitdem zum Zeitpunkt der Analyse auf $ 6, 580 stabilisiert. Trotz des Verlusts, den Gewinn zu halten, stellt der aktuelle Kurs immer noch eine gute Performance von Bitcoin im Vergleich zum gestrigen Tief von $ 6,300 dar. Dies ist ein bescheidener Gewinn von etwa 2%.

BTC ernten aus Volatilitäten der Tether Coins

tether2

Am Montag stürzten die Tether Token von $ 0.99 auf $ 0.93, bevor sie sich kurz darauf auf $ 0.97 erholten. Die Preisinstabilität ist auf die aktuellen Ereignisse zurückzuführen, die die Muttergesellschaft von Tether Stablecoin-Bitfinex umgeben. Zu der Zeit, als Tether einbrach, gewann Bitcoin 8.9% und der Preis stand bei $ 6, 769. Der Gewinn korrigierte sich jedoch auf etwa $ 6,640, bevor er sich schließlich bei $ 6, 580, beruhigte. Dies ist immer noch ein positiver Trend im Vergleich zur Preisentwicklung am Sonntag.

Tether zieht sich von seinem $ 1 / Tether Backing weg

Tether hat direkte Verbindungen zum US-Dollar. Ursprünglich als RealCoin bekannt, wird Tether vermutlich von $ 2 Milliarden in Papiergeld unterstützt, eine Behauptung, dass Kritik haben als eine Lüge bezeichnet, die Bitcoin-Preise sagen soll. Für jede Einheit von Tether wird erwartet, dass es eine US-Dollar-Einheit gibt. Es wird angenommen, dass dieser Faktor Tether die Stabilität von Fiat-Geld und die Betriebsfähigkeit einer normalen Cryptocurrency und daher den Ausdruck "Stablecoin" verleiht.

Das Wissen, dass Tether auf US-Dollars gestützt ist, macht dieses Token im Crypto-Handel akzeptabler als andere digitale Assets. Dieser Aspekt hat auch sichergestellt, dass Tether in einem Großteil seiner Zeitlinie stabil bleibt.

Bitcoin gewinnt, wenn Investoren Tether verkaufen

Das Timing wirft Fragen auf

Der Zeitpunkt für die Überarbeitung der US-Dollar-Unterstützung liegt zu einem Zeitpunkt vor, an dem Bitfinex nach dem Zusammenbruch seines Finanzpartners Noble Bank eine turbulente Zeit erlebt. Bitfinex ist eine wichtige Crypto-Börse, die dem US-Dollar fast die gesamte Tether-Liquidität bietet. Darüber hinaus teilen sich Bitfinex und Tether einen CEO, was bedeutet, dass beide Unternehmen ein und dasselbe sein können. Kurz darauf kündigte Bitfinex auf seinem Blog an, dass es eine Partnerschaft mit der in Großbritannien ansässigen HSBC eingegangen sei, um die Noble Bank zu ersetzen. Die Marktschwankungen wurden beruhigt und eine kurzlebige Stabilität wurde bei Tether festgestellt.

Die Ankündigung der Veränderung des US-Dollars zeigt jedoch, dass das Problem noch lange nicht vorbei ist und dass Tether könnte gelitten haben vom Zusammenbruch der Noble Bank. Es ist auch interessant zu bemerken, dass es Gerüchte gibt, die behaupten, dass Tether verwendet wird, um Bitcoin zu kaufen. Die Behauptung ist, dass sich Tether- und BTC-Preise immer in die gleiche Richtung und Größenordnung bewegen, was darauf hinweist, dass Tether für den Kauf von Bitcoin geprägt ist. Der aktuelle Anstieg der Bitcoin-Preise bedeutet daher, dass die Inhaber des Token ihre stabile Währung für BTC verkaufen, wenn sie versuchen, ihre Investitionen vor dem bevorstehenden Absturz von Tether zu bewegen.

früher "
Weiter »