free web hit counter

Bitcoin berührt $ 6,000 zum ersten Mal seit November 14, 2018

bitcoin

Um etwa 08: 22 UTC am Mai 7 auf Bitstamp, Bitcoin berührte $ 6,000 Zum ersten Mal in den 6-Monaten weckte die Hoffnung der Bitcoin-Enthusiasten, dass sich eine Erholung auf einem hohen Niveau befindet. Dieser plötzliche Anfall wirft die Frage auf, wie hoch Bitcoin sein kann, wenn man bedenkt, dass der Preis noch weit über das Rekord-20,089-Hoch vom Dezember 2017 hinausgeht.

BTC ist kurzfristig sehr volatil

In der Volatilität gewinnen die Bullen an Dynamik, um Rekorde zu brechen, die bei stabilen Marktbedingungen fast nie erreicht werden können. In den letzten 3-Tagen war BTC sehr instabil und sank am Montag, Mai 5,565, irgendwann unter $ 6. Am Dienstag, dem Mai 7 am Morgen, wurde jedoch das $ 6,000-Ziel erobert, was zu Optimismus führte, dass der Widerstandswert von 6,100 - $ 6, 200, XNUMX früher als erwartet innerhalb der Woche realistischer überschritten werden könnte.

Der Markt korrigierte schnell die Gewinne

Bei Bitstamp wurde der $ 6,00-Preis schnell abgelehnt und liegt bei $ 5, 909 wie bei 12: 54 UTC. Darüber hinaus befinden sich die Live-Trades und -Aufträge von Bitstamp auf dem Niveau von $ 5 und 900.

Die Münzmarktkappe zeigt einen bullischen BTC im Gegensatz zu Bitstamp

Andererseits zeigt die Coinmarket-Obergrenze, dass der Preis bei 6,000: 08 UTC niemals $ 12 berührt hat. Tatsächlich ist die Abweichung so groß, dass die Daten darauf hindeuten, dass der Preis zu diesem Zeitpunkt $ 5, 940 war.

Da Bitstamp jedoch zeigt, dass die zinsbullischen Kräfte bei BTC schwächer sind, zeigen die Daten der Coinmarket-Obergrenze genau das Gegenteil. BTC gewinnt enorm an Gewinn und ist $ 50 hinter dem $ 6,000.

Der $ 5700 - $ 6000-Bereich ist schwer zu durchbrechen

Der kurzfristige Preisbereich von $ 5700 - $ 6000 war für BTC sehr schwierig, aus dem Markt auszubrechen. Der gute Teil der Preisgestaltung besteht darin, dass der $ 5,700 so stark unterstützt wird, dass es höchst unwahrscheinlich ist, dass ein BTC unter das Niveau sinkt.

Da auf den Crypto-Märkten jedoch nichts unmöglich ist, könnte es zu einem Einbruch unter den Support-Level von $ 5700 kommen, der einen weiteren entscheidenden Support-Level bei $ 5, 625, $ 5,500 und weiter zu $ ​​5, 300 schafft.

Preisindikatoren

Untersuchung der BTC-Preisindikatoren

Der erste Indikator für die Gesundheit von Bitcoin ist der 24-Stunden-Handelsvolumen. Laut der Coinmarket-Grenze hat BTC ein Volumen von $ 17,368,639,763 USD verzeichnet, was einen erheblichen Anstieg gegenüber dem $ 6 von May 15,737,171,804 vom Mai darstellt.

Ab April 28 stieg das Volumen kontinuierlich und erreichte vor dem Einbruch im Mai 18 einen Höchststand von 3 Milliarden US-Dollar. Aber seitdem steigt das Handelsvolumen.

Der zweite Indikator ist der tägliche RSI. Es oszilliert in einem 70-74-Bereich, was bedeutet, dass das Marktpaar überkauft ist. Die mittel- und langfristigen Aussichten zeigen jedoch eine negative negative Divergenz, die darauf hindeutet, dass sich der Markt in den nächsten Tagen korrigieren könnte. Inzwischen könnte BTC über $ 6,000 konsolidiert haben.

Seit Mai 7 beträgt die Marktkapitalisierung von Crypto $ 188,285,647,553, und Bitcoin dominiert den Raum bei 55.8% mit einer Marktkapitalisierung von 105 Milliarden.

früher "
Weiter »