free web hit counter

Bitcoin als Zahlungsmethode: Vor- und Nachteile

Die Verwendung von Bitcoin für Online-Zahlungen wird von Tag zu Tag häufiger, da verschiedene Online-Branchen nach und nach Kryptowährungen zu ihren traditionellen Zahlungsmethoden hinzufügen. Kryptowährungen wie Bitcoin können jetzt verwendet werden, um Kleidung zu kaufen, Filme zu streamen oder Glücksspiele in einem Online-Casino zu spielen. Dies sind großartige Neuigkeiten für Besitzer von Kryptomünzen, die nach Möglichkeiten suchen, ihr digitales Geld sinnvoll einzusetzen.

Die Frage ist natürlich, wie Sie mit Bitcoin für Aktivitäten wie das Spielen von Spielen auf der Steam-Plattform oder bei bezahlen können www.mansioncasino.com/slots erhöht den Mehrwert für das gesamte Online-Benutzererlebnis. Die Antwort ist, dass Bitcoin den Online-Zahlungsverkehr auf verschiedene Arten verbessern kann. Das wichtigste ist die erhöhte Sicherheit, die mit der Verwendung von Bitcoin oder einer anderen Kryptowährung verbunden ist. Keine andere Zahlungsmethode durchläuft die Anzahl der Überprüfungen und Verschlüsselungen, die Kryptotransaktionen durchlaufen.

Ein zweiter und äußerst wichtiger Vorteil der Verwendung von Bitcoin für Online-Transaktionen ist die Geschwindigkeit, mit der diese Transaktionen verarbeitet werden. Dies ist der Grund, warum eine Reihe von Unternehmen wie Microsoft akzeptieren Bitcoin-Zahlungen. Stellen Sie sich vor, Sie möchten einem abonnementbasierten Netzwerk für ein bevorstehendes Pokerturnier beitreten oder sich ein Pay-per-View-Ereignis ansehen und Stunden oder sogar Tage warten, bis Ihr Geld auf das Konto der Website überwiesen wird. Oder überlegen Sie, wie Sie sich fühlen würden, wenn Sie die für eine Überweisung erforderlichen Gebühren zahlen müssten. All dies kann durch die Verwendung von Kryptomünzen wie Bitcoin vermieden werden.

Die Kehrseite des Besitzens, Handelns oder Bezahlens mit Bitcoin

Im Gegensatz zu Fiat-Währungen, die es schon sehr lange gibt, befinden sich Bitcoin und andere Kryptowährungen noch in den frühen Stadien ihres Lebens. Dies bedeutet, dass es noch einige gibt Grauzonen und viele unbeantwortete Fragen zum Besitz, Handel oder Verwenden von Bitcoin für Online-Zahlungen. Der Wert von Kryptomünzen wird weder von der Wirtschaft eines Landes noch von einer Zentralbank bestimmt. Dies impliziert automatisch, dass - zumindest vorerst - bestimmte Regeln, die für die Wertentwicklung oder Wertschwankung des US-Dollars gelten würden, nicht für die Wertentwicklung oder Wertschwankung von Bitcoin, Ethereum oder Ripple gelten.

Webentwickler, die für kommerzielle Websites auf der ganzen Welt arbeiten, verbringen Wochen damit, die Kasse jeder Site "kryptowährungsfreundlich" zu machen. Viele Websites erlauben derzeit keine Bitcoin-Auszahlungen, da sie dieses Segment der Transaktion nicht verarbeiten können. Infolgedessen muss ein Spieler, der potenzielle Gewinne von einer Casino-Website abheben möchte, eine andere Abhebungsmethode anwenden. Eine andere Sache, die viele Benutzer stören, ist, dass das maximale Limit für eine einzelne Krypto-Einzahlung viel kleiner ist als das Limit für herkömmliche Zahlungsmethoden wie Kartenzahlungen und E-Wallet-Zahlungen.

Wie lange dauert es, bis Bitcoin zu einer vollständig integrierten Zahlungsmethode wird?

Bitcoin ist in Bezug auf digitale Zahlungen bereits weiter gegangen als jede andere Kryptowährung, aber alles, was bisher passiert ist, ist wahrscheinlich nur der Anfang. Die Blockchain-Technologie hat noch einen langen Weg vor sich und je weiter sich dieser Teil der Gleichung entwickelt, desto mehr wird digitales Geld in der Realwirtschaft eingesetzt.

Vorher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.