free web hit counter

Bleibt die Bitcoin-Preisentwicklung wahr?

Mit dem nahenden Mai beobachtet die Kryptoindustrie mit angehaltenem Atem die nächste Runde der Bitcoin-Halbierung. Wenn die Bitcoin-Preisentwicklung eine genaue Prognose darüber liefert, wie sich die diesjährige Halbierung entwickeln wird, könnte die Königsmünze 400,000 USD erreichen, wenn alles gesagt und getan ist.

Nächste Bitcoin-Rallye nach Halbierung erwartet

In der Vergangenheit wurde der Bitcoin-Preis stark von der Halbierung beeinflusst. Seit Ende 2019 prognostiziert die Kryptoindustrie, wie sich die Halbierung entwickeln wird. Bisher wird vorausgesagt, dass es einer der "Am bullischsten" Prognosen noch.

Nachdem 210,000 Blöcke - etwa alle vier Jahre - produziert wurden, reduzierte sich die Menge, die Bergleute für jeden abgebauten Block erhalten, um die Hälfte. Derzeit erhalten Bergleute von Bitcoin für jeden abgebauten Block 12.5 BTC. Nach dem Halbierungsereignis sinkt dieser Wert auf 6.25 BT.

Wie die Bitcoin-Preisentwicklung in der Vergangenheit gezeigt hat, sollte die Angebotsverknappung den Wert erhöhen.

Wird Bitcoin 400,000 US-Dollar verdienen?

Prognostiker, die die Bitcoin-Preisentwicklung berücksichtigt haben, können sehen, wie die Halbierung dazu beigetragen hat, den Handelswert zu steigern. Im November 2012, als es erstmals halbiert wurde, stieg der Handelswert von 2.01 USD auf 270.94 USD. Im Jahr 2016, bei der zweiten Halbierung, stieg sie von 164.01 USD auf 20,074 USD.

Wenn sich die Geschichte erneut neu schreibt, könnte Bitcoin bei der Halbierung von 2020 bei 400,000 USD gehandelt werden, wenn sich der Staub gelegt hat.

Bitcoin Preisentwicklung

Weitere zu berücksichtigende Punkte aus der Bitcoin-Preisentwicklung

Selbst wenn Bitcoin nach der Halbierung im Mai nicht 400,000 US-Dollar erreicht, wird die Kryptoindustrie mit Sicherheit ein neues Rekordhoch aller Zeiten verzeichnen. Alle Indikatoren deuten auf 400,000 USD hin. Die beiden vorangegangenen Halbierungen haben sich um 12,000 bis 13,000 Prozent erhöht.

Nach der Halbierung wird ein Bärenmarkt erwartet, wie die Bitcoin-Preisentwicklung gezeigt hat. Im Jahr 2013 kam es zu einem Bärenmarkt, der fast 87 Tage dauerte. Es trat erneut nach der zweiten Halbierung auf. Diesmal dauerte der Bärenmarkt über 51 Wochen und endete irgendwann Anfang 2019.

Vor diesem Hintergrund kann die Bitcoin-Community einen weiteren Bärenmarkt und einen rekordhohen Handelswert erwarten.

Bitcoin und Future Halving's

Die Halbierung war Teil der Bitcoin-Vision, seit sie erstmals als „deflationäres, digital knappes Krypto-Asset. ” Die nächste Halbierung soll im Mai / Juni 2024 erfolgen, wenn die Blockkette 840,000 erreicht. Auch dies wird aufgrund der Bitcoin-Preisentwicklung voraussichtlich einen beispiellosen Handelswert verursachen.

Es sind noch 30 Bitcoin-Hälften übrig, bis die Gesamtzahl der im Umlauf befindlichen Bitcoins 21 Millionen erreicht. Bisher wurden 18 Millionen BTC ausgegeben, 85% des geplanten Gesamtbetrags, als diese Kryptowährung erstmals in der Welt eingeführt wurde. Vor der Halbierung 300,000 müssen noch rund 2014 Blöcke abgebaut werden. Es wird interessant sein zu beobachten, wie sich Preisschwankungen in den nächsten 20 Jahren entwickeln.

früher "
Weiter »