free web hit counter

Bitcoin-Preisanalyse und nächster Stopp

Bitcoin wird seit etwa einem Monat in einem engen Bereich zwischen 7500 und 8500 gehandelt. Analysten nennen dies eine Konsolidierungsphase vor dem nächsten Schritt, hoffentlich höher, obwohl Sie sich nie sicher sein können. Kryptowährungen sind für ihre Unvorhersehbarkeit berüchtigt. Bitcoin zumindest für den Moment. Das Flaggschiff der Kryptowährung befindet sich in einem Entwicklungszyklusund eine Korrektur könnte möglicherweise zu $ ​​1100 führen.

Das Bitcoin-Langzeitdiagramm ist ein Zeichen der Hoffnung

Aber es gibt Hoffnung. Wenn Sie sich den langfristigen BTC-Zyklus ansehen, stellen Sie fest, dass sich BTC in Wellen bewegt. Jede Welle höher als die vorherige. Darüber hinaus bleibt der allgemeine Wellentrend trotz der Korrekturen, von denen einige so hart wie 50% sind, aufwärts gerichtet.

Bitcoin ist nicht der einzige digitale Vermögenswert, der nach einem neuen Spitzenwert eine Niederlage verzeichnet. Litecoin hat Schlimmeres gesehen. Die Währung ist im Juni gegenüber ihrem Höchststand um 65% gesunken. Zcash hat auch nichts Besseres gesehen. Er ist gegenüber seinem letzten Hoch um über 70% gefallen. Auch Dash-Fans mussten einen Rückgang von 65% hinnehmen. Der gesamte Markt ist im Allgemeinen immer noch um 75% zurückgegangen, seitdem 800 2018 in Milliardenhöhe erreicht hat. Warum also das Gemetzel?

Waage hätte Krypto angetrieben

Die Waage ist ein guter Anfang. Die Tatsache, dass es von den Aufsichtsbehörden auf Eis gelegt wurde, würde sich positiv auf Bitcoin und andere Altcoins auswirken. Es würde die größte Kryptowährung nach Marktwert zu neuen Höhen im Mainstream-Bereich treiben. Ein Nicken für Waage würde Kryptowährungen legitimieren und wäre positiv für Bitcoin und den Rest. Aber das war nicht der Fall, oder?

Und dann das Gerücht, dass die Fed über die Einführung eines digitalen Dollars nachdenkt. Warum nicht? Sie fühlen sich bedroht, dass der Dollar an Dominanz verliert. Die Angst, dass der Dollar bald durch eine globale Reservewährung ersetzt wird. Aber würde ein digitaler Dollar gegen Bitcoin stehen? Ganz ehrlich, nicht. Das Geldsystem könnte es immer noch manipulieren, wie es es seit mehr als einem Jahrhundert ist.

Dollar

Krypto-Marktpreisanalyse

Der Bitcoin-Preis liegt jetzt bei 9427.76, was eine große Verbesserung darstellt, da er sich vor drei Tagen um 7442.57 drehte.

Dagegen scheinen die wichtigsten 20-Kryptowährungen ihre Position nach einem Absturz beim 23rd-Absturz vom Oktober, der Bitcoin betraf, zurückzugewinnen und $ 500 verloren zu haben.

Ether ist leicht um 1% gestiegen und notiert bei $ 182.50. Der Altcoin hat bei ungefähr $ 158 und $ 166 gespielt, den niedrigsten bzw. höchsten Noten.

Der XRP hingegen, der nach Marktkapitalisierung die drittgrößte Münze darstellt, war relativ stabil und verzeichnete ein Wachstum von 3.21%, um bei 0.294 $ zu handeln. Dies trotz des Verlusts von 2.65% bei einer wöchentlichen Analyse.

früher "
Weiter »