Was sind Bitcoin-Futures?

Was sind Futures?

Futures werden möglicherweise am besten als Vereinbarung zum Kauf oder Verkauf einer Immobilie zu einem bestimmten zukünftigen Zeitpunkt zu einem bestimmten Preis beschrieben. Sobald der Futures-Kontrakt abgeschlossen wurde, müssen beide Feiern zum vereinbarten Preis einkaufen und anbieten, unabhängig davon, wie der tatsächliche Marktkurs zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses ist. Futures werden in Portfolios auch dazu verwendet, Preisänderungen von Finanzanlagen aufzuheben, bei denen die versteckten Immobilien besonders volatil sind. Diese Kontrakte werden an einer Terminbörse erarbeitet und gehandelt, die als Intermediär fungiert.

Wie funktionieren Kontrakte für Futures?

Es gibt zwei Positionen, die Sie mit einem Futures-Kontrakt abwickeln können: kurz oder lang. Wenn Sie eine erweiterte Position einnehmen, erklären Sie sich damit einverstanden, eine Immobilie zukünftig zu einem bestimmten Preis zu kaufen, wenn der Vertrag endet. Wenn Sie eine Short-Position eingehen, erklären Sie sich damit einverstanden, eine Immobilie zu einem festgelegten Preis anzubieten, wenn der Vertrag ausläuft. Der Anbieter schließt gerne einen Terminkontrakt ab, um auch bei hohen Zinssätzen einen konsistenten Kraftstoffmarkt zu gewährleisten. Wenn der Preis für Kraftstoff plötzlich sinkt, werden sie auch durch das gleiche Geschäft gesichert.

Bitcoin-Futures

Was sind Bitcoin-Futures?

Futures beziehen sich nicht nur auf physische Eigenschaften; Sie können mit Geldbesitz gehandelt werden. Wenn es um Bitcoin-Futures geht, basiert der Vertrag auf dem Preis von Bitcoin, und Spekulanten können eine "Wette" darauf setzen, was ihrer Meinung nach die Bitcoin-Rate in der Zukunft sein wird. Außerdem können Finanziers über die Kosten von Bitcoin spekulieren, ohne Bitcoin besitzen zu müssen.

Wie funktionieren Bitcoin-Futures?

Eine Bitcoin-Zukunft arbeitet nach den gleichen Grundsätzen wie die Futures auf den traditionellen monetären Besitz. Wenn Sie sich darauf vorbereiten, ob die Bitcoin-Rate steigen oder fallen wird, gehen die Händler entweder einen Long-Term oder einen Short-Point für einen Bitcoin-Futures-Kontrakt ein. Dies ist ein primäres Beispiel für die Funktionsweise von Bitcoin-Futures, und die spezifischen Bedingungen jedes zukünftigen Kontrakts können in Abhängigkeit von der Börse komplexer sein, was minimale und optimale Kostengrenzen umfasst.

Bitcoin-Futures

Wie Bitcoin-Futures den Bitcoin-Preis beeinflussen

Kurzfristig treibt es die Kosten in die Höhe, da das allgemeine Interesse an den Kryptowährungsspitzen steigt. Der langfristige Zinseffekt ist schwieriger zu prognostizieren, wird aber aller Voraussicht nach die Kosten für Bitcoin weiter verbessern.

Wie Bitcoin-Futures die Blockchain-Industrie beeinflussen

Bitcoin wird als eine Art Aushängeschild für Kryptowährungen angesehen. Wenn daher der Preis von Bitcoin in kurzer Zeit massive Steigerungen verzeichnet, unabhängig davon, ob dies auf Bitcoin-Futures oder andere Ursachen zurückzuführen ist, neigen mehr Menschen dazu, dies zu bemerken. Je mehr Menschen sich am Kryptowährungsmarkt bewusst sind, desto höher wird der Einsatz von Altmünzen und die Preise steigen.

früher "
Weiter »