free web hit counter

Bitcoin Bulls Edge Out Bears, Ausbruch in Sicht

Es scheint nun, dass die vorherigen Gespräche über einen möglichen Bärenmarkt nur Illusionen gewesen sein konnten. Am Morgen des 2 und August 2019, der Preis von Bitcoin kletterte zurück auf über $ 10,000 zu einem Preis, der nahe an 10,500 liegt. Dies geschah zu einer Zeit, in der der Markt einen unerwarteten Preisanstieg verzeichnete und sich sogar einigen früheren Anrufen widersetzte, die von einigen Markthändlern wegen weiterer Abwärtsbewegungen ausgelöst wurden.

August könnte ein guter Monat sein

Laut John Rager, einem professionellen Trader und Marktanalysten, ist Bitcoin aufgrund der jüngsten Preisverbesserungen bereits ein guter Flow. Er hat auch gesagt, dass das Paar Bitcoin und US-Dollar jetzt wieder über 10,000 liegt. Rager wies auch darauf hin, dass ein Schlusskurs, der über dem 4-Stunden-Widerstand liegt, ein gutes Zeichen ist und auch in Bezug auf das Todeskreuz etwas zu sagen hatte. Dieser Marktanalyst und Händler hob hervor, dass das Todeskreuz zu einem goldenen Kreuz führen wird, wenn die 50MA bereits zu erscheinen beginnt. Zusammenfassend sagte Rager, dass der Monat August sich als einer der besten Monate sowohl für die IMO als auch für den Preis dieser führenden virtuellen Münze herausstellen könnte.

BTC Price Bulls haben jetzt einen hohen Widerstand im Auge

Das nächste große Level, das diese Kryptomünze überwinden muss, ist das Niveau von $ 10,600. Dies geht aus einem Nachrichtenbericht hervor, der von Filb Filb, einem beliebten Kryptohändler, veröffentlicht wurde. Der Druck auf die Münze wird sich jedoch auf einem sehr geringen Volumen fortsetzen, was darauf hindeutet, dass der Markt noch immer nicht vollständig von einer Trendwende überzeugt ist. Die neue BTC-Rendite über dem hohen Preis von 10,000 fiel mit einer Reihe anderer Dinge zusammen. Eine davon ist die Zinssenkung der Fed für diese Woche. Dies ist eine Veranstaltung, die bei den Händlern auf dem gesamten Markt für viel Aufregung gesorgt hat. Wie ein Teil der Kommentatoren darauf hinwies, war dies die erste Zinssenkung seit der Gründung von BTC über ein Jahrzehnt später. Es bedeutet daher viel für diejenigen, die die Münze verwenden, und für die gesamte Kryptohandelsgemeinschaft.

bullish

Äthereum und andere Münzen noch anämisch

Wie all dies weitergeht, hat es den Anschein, als ob die Seite nun die ersten zwanzig Altmünzen übernommen hat. Es ist sehr wichtig anzumerken, dass Alts immer mit dem Preis von Bitcoin mithalten wollten. Zum Beispiel betrug der Gewinn für Bitcoin in den letzten Wochen mehr als 5%, während Ethereum und Ripple im gleichen Zeitraum mit Prozentsätzen von 1.4 bzw. 2.7 zurückgingen. Es gibt jedoch auch einige große Gewinner. Eines davon ist Litecoin, das sich in den letzten sieben Tagen um mehr als 3% verbessert hat. Bis zur geplanten Halbierung dieser Kryptomünze verbleiben noch etwa vier Tage. Die anderen sind Tezos XTZ und Monero-XMR, die um 13% bzw. 3.8% gestiegen sind.

früher "
Weiter »