free web hit counter

Bina ist auf einer Expansionsmission zu fünf Kontinenten

Der CEO von Bancin, Changpeng Zhao, enthüllt, dass sich Binance auf fünf Kontinente ausweiten wird, um ihre Dienstleistungen den Menschen näher zu bringen. Die Firma wird diesen ehrgeizigen Plan durch die Eröffnung von Kryptowechseln an strategischen Standorten umsetzen. Außerdem gibt der CEO bekannt, dass die Anzahl der Zentren zwischen zehn und mindestens fünf liegen wird.

Er sprach mit Coindesk im Consensus Singapore. Singapur wird eine der Städte sein, in denen das kontinentale Büro den Asien-Pazifik-Raum bedienen wird. Es ist wichtig anzumerken, dass BANKANCE Ländern mit einem Crypto-freundlichen Umfeld wie Malta den Vorzug gibt.

Die Nachfrage nach Crypto Exchange Services steigt

Trotz der Tatsache, dass Cryptocurrencies aktuell die Prise der Volatilität spüren, ziehen die digitalen Assets immer mehr Investoren an. Einige der Investoren versuchen, die Volatilität zu ihrem Vorteil zu nutzen, indem sie Cryptocurrencies zu niedrigen Preisen kaufen, da sie erwarten, dass sie massiv steigen werden, wenn die Preise steigen. Dies ist die Kategorie der spekulativen Anleger.

Auf der anderen Seite gibt es jene Investoren, die ihre Cryptocurrencies handeln wollen. Sie tun dies möglicherweise aufgrund von Faktoren wie der Vermeidung massiver Verluste angesichts möglicher Verluste, wenn der Crypto-Markt seinen Wert in bärischen Trends abbaut oder Liquidität für digitale Vermögenswerte findet, um Fiat-Geld zu erhalten.

Die beiden Motive sind die treibende Kraft für die wachsende Nachfrage nach Crypto Exchange Services. Diese Nachfrage beschränkt sich nicht auf einige wenige Regionen, sondern auf viele Regionen. Aus diesem Grund strebt die Bank eine Ausweitung ihrer regionalen Abdeckung an.

Die Erweiterung ist Teil einer breiteren Strategie

In 2018 hat sich die Bancin erweitert. Zum Beispiel hat Binance in den letzten Monaten neue Büros in Malta, Uganda, Liechtenstein und anderen Ländern vorgestellt. CEO Zhao sagt, dass der neue Plan, die fünf bis zehn kontinentalen Büros einzurichten, eine Weiterentwicklung des Gesamtplans ist, der schon seit einiger Zeit läuft.

Darüber hinaus verändert Bance den Takt, es bietet Crypto-Crypto Exchange Services an und beschäftigt sich mit Crypto-Fiat. Der CEO Zhao spielt darauf an, dass sich die Firma auf die Mission befinde, "Fiat-Geld in Kryptos zu bringen".

Die BANKEN Tauschgeschäfte werden einzigartig sein

Um Exzellenz und Perfektion zu liefern, plant Bancine, mit den Banken zusammenzuarbeiten, um sicherzustellen, dass die neuen Zentren Online-Krypto-Austauschdienste anbieten können. Dies liegt daran, dass der Online-Crypto-Handel komplex ist und ein mehrdimensionales Netzwerk erfordert. In der Zwischenzeit wird das Modell der Eröffnung von kontinentalen Zentren auf verschiedenen Ebenen getestet, wobei der Betatest auf Einladung verwendet wird.

Binain trotzt dem Crypto-Markt

Binain trotzt dem Crypto-Markt

Trotz der Volatilität des Crypto-Marktes erzielte die Bank einen Gewinn. Im ersten Quartal von 2018 erzielte das Unternehmen einen Gewinn von $ 200 Millionen. Dies ging jedoch im zweiten Quartal von 2018 auf $ 150 Millionen zurück, da die Cryptocurrency-Preise vor allem von Bitcoin, Ethereum und Ripple, die den Großteil des Handels mit digitalen Assets ausmachen, gedrückt wurden.

früher "
Weiter »