free web hit counter

BTC-Netzwerk jetzt leistungsstärker als je zuvor

Die wichtigsten Das Bitcoin-Netzwerk ist jetzt achtmal leistungsstärker als es in der Vergangenheit war. Das Netzwerk ist stärker gewachsen als zu einem Preis von 20,000 USD.

Mehr Rechenleistung

Die führende Kryptomünze nach Marktkapitalisierung verfügt nun über mehr Rechenleistung hinter ihrer Hauptsicherheit. Die Rechenleistung hat einen weiteren Meilenstein überschritten, als die Hash-Rate ein Allzeithoch erreicht. Daten einer zuverlässigen Überwachungsressource zufolge hat die Gesamt-Hash-Rate für das Haupt-BTC-Netzwerk jetzt einen Höchstwert von 79-Terahashes pro Sekunde erreicht. Diese Daten wurden am 20. Juli 2019 der Öffentlichkeit zugänglich gemacht. Diese Hash-Rate hat erst in den letzten Monaten und Wochen mehrere Rekorde gebrochen. Es ist allgemein anerkannt, wie robust die Transaktionssicherheit von BTC im Laufe der Zeit gewachsen ist. Allzeithochs, die kürzlich verzeichnet wurden, lagen am 65 im Juli bei rund 21 Billionen Terahashes pro Sekunde.

Die Allzeithochs erreichen

Am Wochenende ging die Zahl zurück, nachdem sie die Marke von 79-Billionen erreicht hatte. Am Sonntag wurde die Gesamt-Hashrate bei insgesamt 67.1-Billionen-Tera-Hashes aufgezeichnet. Die Tera-Hashes schwanken regelmäßig, da sie immer noch einen neuen Aufwärtstrend setzen. Um es klarer zu machen, hat das BTC-Hauptnetzwerk jetzt fast die achtfache Rechenleistung als gegen Ende von 2017. Trotz einer Gewinnpause beim BTC-Preis, der vor etwa zwei Wochen von den jüngsten Höchstständen von 13,800-Dollar gefallen war, wurde der Rekord erzielt.

Die Bitcoin-Mining-Leistung

Seit fast zwei Wochen hat der regulatorische Druck zu einem Rückgang des Marktes auf nur noch 9,125 geführt. Dies ist eine Sache, die es nicht geschafft hat, die Leistung des Netzwerks zu beeinträchtigen. Die Transaktionsgebühren für BTC sind immer noch niedrig, auch wenn das Volumen und der Preis stark schwanken. Auf der anderen Seite hat sich die Bergbauleistung für BTC seit 2018 Dezember gebessert. Dies ist die Zeit, in der der BTC-Bulle den Boden berührt.

Bergbau

Einfluss von den Bergleuten

Es gibt eine neue Schlussfolgerung, die von einem als Filb Fild bekannten Analysisten gezogen wurde, einem regulären Kryptohändler. Diese Analyse hat gezeigt, dass der Preis für BTC im kommenden Jahr einen gewissen Einfluss von Crypto Minern erfahren könnte. Es gibt eine Blockhalbierung, die in den nächsten Monaten erwartet wird. Wenn dies endlich passiert, wird die Anzahl der neuen BTC-Miner pro Block drastisch sinken. Es wird von der aktuellen Anzahl von 12.5-Bitcoin auf einen Preis von 6.25-Bitcoin gesenkt. Dies ist der Betrag, den die Bergleute pro Block für die überprüften Transaktionen beanspruchen können. Obwohl es einführen wird, gibt es noch Hoffnung, dass sich der Markt in den kommenden Jahren verbessern wird. Es ist auch sehr wichtig zu beachten, dass der Schwierigkeitsgrad für Bitcoin stark zunehmen wird. Dies hat in der jüngeren Vergangenheit neue Höchststände erreicht. Wenn die Hash-Rate weiter zunimmt, wird der Schwierigkeitsgrad zunehmen.

früher "
Weiter »