free web hit counter

BTC-Analyst skizziert bullischen Ausbruch bei der Fraktalvorhersage für 2020

Die aktuelle BTC-Preisbewegung weist eine Reihe von Ähnlichkeiten mit dem 2018-Boden auf. Es gibt bestimmte Dinge, die passieren können, wenn sich der Preis auf die gleiche Weise verhält. Der Trend wird den Preis bis zum 2020 Februar konsolidieren lassen, bevor er endgültig ausbricht.

Ein möglicher Fractal für die Münze

Seit dem 25. November ist der Preis für diese führende Münze gestiegen. Es ist an demselben Datum, an dem es den niedrigen Preis von $ 6615 erreichte. Es hat seither ein Retracement und einen Aufwärtstrend erlebt. Dies ist dem Tiefpunkt in 2018 Dezember sehr ähnlich. Nach Dezember 2018 stieg der Preis der Münze auf 13,764 $.

Mögliches Fraktal für den Preis der Münze wurde von @davthewave analysiert. Er ist ein Kryptowährungshändler. Das Fraktal hat verglichen Dezember 2018 BTC Bewegung und der aktuelle lokale Tiefpunkt. Dem Analysten zufolge gibt es gewisse Ähnlichkeiten mit den beiden Zeitrahmen.

Weitere Informationen zur 2018-Unterseite

Der Preis dieser führenden Münze erreichte im Dezember letzten Jahres ein Tief von 3215. Dies ist der Tag, an dem das Fraktal beginnt. Der Bewegung ging später eine gewisse zinsbullische Divergenz im überteuerten RSI voraus.

Der Preis stieg später auf ein neues Niveau von $ 4200. Danach setzte eine neue Abwärtsbewegung ein. Es fiel später unter das Niveau von 0.5 und erholte sich zweimal von 0.25. Dies geschah, ohne ein vollständiges Retracement abzuschließen.

Der Preis begann später eine Aufwärtsbewegung, die ein Hoch von 4200 $ erreichte. Dies war der Grund dafür, dass er über den gleitenden 100- und 50-Tagesdurchschnitten lag, die ein gewisses zinsbullisches Cross auslösten.

Bitcoin im Moment

Am 25. November 2019 erreichte der Preis ein Tief von 6618. Der Bewegung folgte eine zinsbullische Divergenz im hohen RSI. Dies hatte gewisse Ähnlichkeiten mit dem in 2018 beobachteten Tiefpunkt. Nach diesem Tief stieg der Preis und gipfelte in einem Hoch von 7800.

Es gibt bestimmte Dinge, die passieren können, wenn der Preis dem gleichen Trend folgt. Es könnte bald unter den Preis von $ 7300 fallen und $ 6900 im Januar erreichen. Es sollte später eine allmähliche Beschleunigung vor dem 2020-Ausbruch im Februar starten.

bitcoin

Weitere Preisangaben

Darüber hinaus bewegen sich sowohl der 100- als auch der 50-Tagesdurchschnitt nach unten. Die beiden gleitenden Durchschnitte bewegten sich in 2018 auf ähnliche Weise. Es wird erwartet, dass die MAs bis zum Jahr 2020 weiter sinken. Dies ist, bevor der Preis eine Aufwärtsbewegung beginnt und sie als große Unterstützung umdreht. Nach alledem wird eine zinsbullische Kreuzung zwischen den beiden erwartet. Dies ist die Hauptvorhersage für Bitcoin in den kommenden Zeiten.

Vorher "
Weiter »

Hinterlasse einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.