free web hit counter

BMW Group Asia, Nielsen und Intel arbeiten mit Tribe Blockchain Accelerator zusammen

Tribe Blockchain Accelerator, eine Initiative der Regierung von Singapur, hat angekündigt, dass drei führende Technologiefirmen dies getan haben einen Partnerschaftsvertrag unterzeichnet der Plattform beitreten. Die drei Firmen umfassen: BMW Group Asia, Nielsen und Intel, die die Blockchain-Technologie zur Verbesserung der Servicebereitstellung ihrer verschiedenen Produktlinien einsetzen möchten.

Gemeinsame Anstrengungen sind der Schlüssel zum Erfolg

Informationen über neue Technologien wie Blockchain sind in der Regel selten und äußerst subjektiv. Daher führt die Zusammenarbeit zur Entwicklung einheitlicher Modelle, die nicht nur eine ausgefeiltere und effizientere Technologie schaffen, sondern auch dazu beitragen, die Akzeptanz zu steigern.

In gleicher Weise ermöglicht Tribe Accelerator den drei Firmen und anderen Start-ups, ihr Wissen, ihre Erfahrungen und ihr Fachwissen über ihre verschiedenen Kapazitäten auszutauschen, um ein inklusives Ökosystem aufzubauen, das die 4.0-Branche auf den Markt bringen soll. - Experten gehen davon aus, dass die nächste Revolution von der Blockchain-Technologie angetrieben wird. Daher verstärken die Bemühungen verschiedener Akteure die Schaffung eines günstigen Umfelds, um die Grundlage für den Start zu schaffen.

BMW bietet den Partner Mentoring-Sitzungen an

Da die Initiative den Mangel an Informationen angehen soll, mit denen sich Start-ups und andere Unternehmen, die die Blockchain-Technologie einsetzen wollen, engagieren, werden die Partner ihre Fähigkeiten anbieten, um die Blockchain-Beschleunigungsanstrengungen zu entwickeln.

Die BMW Group Asia bietet beispielsweise „Meisterklassen“ an, die darauf zugeschnitten sind, die anderen Partner bei der Umsetzung von Massenblockchain-Lösungen in Massenmarktsituationen zu beraten.

Intel und Nielsen zur Verbesserung der Sandbox-Funktionen

In derselben Hinsicht bietet die Intel Corporation auch Startups technische und geschäftliche Beratung an. Michael Reed, Intels Blockchain-Programmdirektor, versichert allen Beteiligten, dass die Intel SGX- und Intel Xeon Scalable-Prozessoren Skalierbarkeit, Datenschutz und Sicherheitsfunktionen für die Sandbox bieten.

Nielsen wird es dem Tribe-Projekt auch ermöglichen, eine Sandbox der nächsten Ebene zu erstellen, die von allen Startups zum Erstellen von benutzerdefinierten Blockchain-Lösungen verwendet werden kann.

Blockchain-Beschleunigung

Blockchain-Beschleunigungsbemühungen sind von grundlegender Bedeutung, um Startups, die eine Roadmap zur Implementierung von DLT-Lösungen haben, ein Launchpad anzubieten. Darüber hinaus ist die Initiative von entscheidender Bedeutung, damit die Teilnehmer einen gemeinsamen Bezugspunkt zu allen Fragen oder Bedenken in Bezug auf die Blockchain-Technologie haben können, mit denen viele Startups zu kämpfen haben.

Blockchain

Laut Carsten Sapia, IT-Vizepräsident der BMW Group Asia und auch Leiter der Region Asien-Pazifik, werden die Startups des Tribe-Netzwerks verschiedene Proof-of-Concept entwickeln, um die nächste Stufe der Plattforminfrastrukturbildung zu unterstützen.

Die Regierung steigert ihre Bemühungen, die Adoption voranzutreiben

Die Regierung von Singapur hat Pläne ausgearbeitet, um den Stadtstaat zu einem führenden Knotenpunkt für Blockchain-Technologie zu machen. Aus diesem Grund wurde im vergangenen Dezember die Tribe Accelerator-Plattform gegründet, die von der staatlichen Agentur Enterprise Singapore verwaltet wird.

Weitere Partner der Initiative sind der Venture Hub von PwC Singapur, die ICON Foundation in Südkorea und ConsenSys von Ethereum.

Ryan Chew, der geschäftsführende Partner von Tribe Accelerator, ist zuversichtlich, dass der Weg für die Gesellschaft im Hinblick auf die Einführung neuer Technologien darin besteht, Experimente zu fördern. Wenn dies geschehen ist, wird die Einführung des Mainstreams folgen, da die Vorteile deutlicher werden.

früher "
Weiter »