free web hit counter

House of Financial Services Committee Bitten Sie Facebook, Libra Development & more zu stoppen

House of Financial Services Committee Bitten Sie Facebook, die Libra-Entwicklung zu stoppen

Vertreter des House of Financial Services Committee haben Facebook aufgefordert, die Entwicklung der Waage zu stoppen. Die Politiker möchten mehr Zeit für Kongress- und Aufsichtsbehörden erhalten, um mögliche Auswirkungen auf das globale Finanzsystem zu bewerten, bevor sie das Projekt genehmigen oder ablehnen. Das Brief Erwähnungen:

"Schwerwiegende Bedenken in Bezug auf Datenschutz, Handel, nationale Sicherheit und Geldpolitik betreffen nicht nur die über 2-Milliarden-Nutzer von Facebook, sondern auch Investoren, Verbraucher und die gesamte Weltwirtschaft."

Die Vertreter sprechen auch die unzureichenden Sicherheitsmaßnahmen von Facebook in Bezug auf die Benutzerdaten an.

Akteure der Schweizer Kryptoökonomie fordern Unterstützung von Mainstream-Banken

Die Kryptowirtschaft wurde von etablierten Bankinstituten gemieden, die das allgemeine Wachstum bei der Einführung digitaler Token behinderten. In der Schweiz fordern die Akteure des wachsenden Kryptowährungsraums die Banken jedoch auf, ihre Rolle im Finanzsystem zu erkennen und in das Bankensystem zu integrieren. Die Stakeholder der Schweizer Blockchain-Technologie sichern auch ihre Kollegen aus dem Crypto-Bereich, was in naher Zukunft voraussichtlich positive Ergebnisse bringen wird.

Bitcoin stellt die $ 11000-Linie wieder her

Bitcoin hat gestern die 10,000-Linie getestet. Eine wichtige psychologische Linie, die halten muss, um bullisch zu bleiben. In den vergangenen 10-Stunden konnte sich Bitcoin jedoch erholen und stieg erneut über 11,000-Dollar. Gleiches gilt nicht für den Rest des Top 5 bei der Marktkapitalisierung. Ethereum und XRP haben sogar ihr psychologisches Niveau unterschritten, während Litecoin schneidet aufgrund der bevorstehenden Halbierung nach wie vor stark ab. Bitcoin Cash blieb über seiner psychologischen Linie, ist aber ansonsten unauffällig.


lesen mehr.

Binance führt Bitcoin-Futures-Kontrakte ein

Changpeng Zhao, der Gründer und CEO von Binance, hat heute die bevorstehenden Funktionen seines Krypto-Austauschs vorgestellt, die noch ausstehen. Die größte Neuerung ist der Start von Bitcoin-Futures auf der Plattform. Die Plattform wird es dann ermöglichen, Bitcoin mit einer Hebelwirkung von bis zu 20 zu verkaufen. Dies wird zunächst nur mit Bitcoin möglich sein, aber Verträge für andere Kryptowährungen werden wahrscheinlich folgen.

lesen mehr.

Ein genauerer Blick auf Ripples verzögerten Bullenlauf

Der Markt für Kryptowährungen schreibt nach Tagen des Pumpens rote Zahlen, die die Marktkapitalisierung von den Tiefstständen von 200 Mrd. USD in nur wenigen Wochen auf die aktuellen 321 Mrd. USD zurückbrachten. Die Verlangsamung ist auf eine marktweite Konsolidierung nach dem BTC / USD-Hoch von $ 13,796.49 am Mittwoch, Juni, 26, 2019 bei 22: 59 UTC zurückzuführen, das den Rekord als höchsten BTC-Wert in den letzten 52-Wochen aufgestellt hat. Auf der anderen Seite erreichte Bitcoin ein Wochentief von 10,491.85, aber der Preis konsolidiert sich seitdem über 10,000, wie zum Zeitpunkt der Drucklegung.

lesen mehr.

früher "
Weiter »