free web hit counter

Anzahl der Downloads für Cryptocurrency-Mobilanwendungen

Cryptocurrency-Mobilanwendungen haben in den letzten Wochen aufgrund der Verteuerung wichtiger digitaler Währungen wie Bitcoin einen massiven Aufschwung erfahren. Dennoch steigt die Anzahl der Downloads nicht wie erwartet und wird von Branchenexperten prognostiziert.

Downloads für mobile Cryptocurrency-Anwendungen nehmen nicht zu

Das Analyseunternehmen für mobile Anwendungen, App Annie, hat bekannt gegeben, dass in den ersten sechs Monaten von 65.8 2018 Millionen Crypto-bezogene Anwendungs-Downloads aufgezeichnet wurden. Im gleichen Zeitraum dieses Jahres stieg die Zahl auf 67 Millionen, was nur einem Anstieg der Downloads um 1.82% entspricht.

Experten hatten vorausgesagt, dass die Anzahl der Downloads wäre enorm angestiegen, da durch den Anstieg der Bitcoin-Preise mehr Menschen dazu angeregt würden, die Anwendungen zu nutzen. Das Wachstum der Downloads ist auch nicht so stark wie in den anderen Jahren zuvor. In 2017 wurden beispielsweise 28.2-Millionen-App-Downloads von 15.3-Millionen in 2016 aufgezeichnet. Dies ist ein Anstieg um 45% und zu der Zeit waren Kryptowährung und Blockchain-Technologie nicht so populär wie heute.

mobile Apps für Kryptowährungen

In den App Stores von Apple und Google werden Wörter wie Blockchain, Kryptowährung und Bitcoin verwendet, um die Apps zu individualisieren. Ein weiterer Bericht von Bloomberg zeigt, dass die Anzahl der kryptorelevanten Apps gegenüber Januar letzten Jahres um 35% gestiegen ist. Die Suche nach Informationen zu Bitcoin ist im Vergleich zu Daten, die im Dezember 2017 erfasst wurden, gesunken.

Was bedeutet das?

Aus diesem Bericht können wir unter anderem lernen, dass die Kryptowährung von Mobilanwendungen unerwartet niedrig ist. Dies ist ein deutlicher Hinweis auf die geringe Begeisterung der Verbraucher für diese Gruppe von Vermögenswerten trotz des jüngsten Preisanstiegs.

Eine weitere Untersuchung von Genesis Capital, einem mit Genesis Global Trading verbundenen institutionellen Krypto-Kreditgeber, zeigt, dass die Beteiligung von Instituten am Krypto-Währungsmarkt enorm zugenommen hat und der Grund für den aktuellen Bullenmarkt sein könnte.

Schlußbemerkungen

Die geringe Anzahl von Downloads für kryptowährungsbezogene mobile Anwendungen ist ein Zeichen dafür, dass sich die Branche weiterentwickelt. Die mangelnde Begeisterung bedeutet, dass Unternehmen, die Kryptodienste anbieten, ihre Strategien überdenken müssen, um relevant zu bleiben und vom Markt zu profitieren.

Mehr bekommen cryptocurrency Nachrichten hier inklusive details über die Preis von Bitcoin global.

früher "
Weiter »