free web hit counter

5 Strategische Vorteile der Annahme von Kryptowährungen

Laut Statista gibt es 3.4 Millionen aktive Crypto-Wallet-Konten. Obwohl diese Zahl zum Beispiel im Vergleich zur Anzahl der Kreditkartennutzer relativ gering ist, ist sie weitgehend unterversorgt, da zu diesem Zeitpunkt nur wenige Unternehmen bereit sind, Kryptowährungen zu akzeptieren.

Unternehmen, die Crypto-Zahlungen akzeptieren, werden jedoch voraussichtlich von der stetig wachsenden digitalen Wirtschaft profitieren, die durch den aufstrebenden und ausgereiften Markt für Kryptowährungen angetrieben wird. Dies liegt daran, dass immer mehr Investoren Cryptos kaufen und eine der anderen Verwendungsmöglichkeiten von Tokens, abgesehen von Investitionen, darin besteht, Waren und Dienstleistungen auf dem Online- und dem Point-of-Sale-Markt zu bezahlen.

Es gibt Mehrere Gründe, warum Unternehmen Crypto-Zahlungen bevorzugen sollten für den Erfolg, wie hier erklärt.

Niedrige Transaktionsgebühren

Im Vergleich zu herkömmlichen Zahlungsmethoden, die von etablierten Finanzakteuren unterstützt werden, haben Crypto-Zahlungen niedrigere Transaktionsgebühren. Zum Beispiel haben Visa und Mastercard Händlern Kreditkarten-Swipe-Gebühren in Höhe von 90 Milliarden US-Dollar in Rechnung gestellt. Dies ist Geld, das Teil des Geschäftsgewinns und nicht der Kosten sein sollte.

Einige der mit herkömmlichen Plattformen verbundenen Kosten umfassen Überziehungsgebühren, Überweisungsgebühren, ATM-Gebühren, Kreditkartengebühren und Debitkartengebühren, um nur einige zu nennen. Daher wird $ 100 für jeden $ 4, den Händler erhalten, für die Vielzahl von Gebühren verwendet, die von Finanzunternehmen erhoben werden.

Andererseits erheben Kryptowährungszahlungssysteme wie Bitpay Gebühren, die für jede Transaktion zwischen 0.5% und 1% liegen. In einigen Fällen können einige Crypto-Geldbörsen gebührenfreie Dienste anbieten, die sich optimal zur Kostensenkung eignen.

Datenschutz

KYC-Informationen wie Kredit-Scores, Finanzinformationen, Telefonnummern, Adressen und mehr werden häufig von Banken verlangt, um Dienstleistungen erbringen zu können. Dies beeinträchtigt die Privatsphäre und gibt wichtige Daten an Dritte weiter, z. B. an Hacker und Regierungsbehörden.

Inzwischen erfordern virtuelle Währungen nicht mehr so ​​viele Informationen wie die traditionellen Finanzbranchen, obwohl AML- und KYC-Anforderungen in Crypto-Zahlungsgateways mittlerweile weit verbreitet sind. Im Gegensatz zu herkömmlichen Zahlungslösungen werden zur Identifizierung einer Transaktion jedoch nur die Brieftaschenadresse und die Transaktions-ID verwendet. Im Falle eines Händlers, der Crypto-Zahlungen akzeptiert, müssen Kunden im E-Commerce nur ihre Lieferadresse und Namen angeben.

Sicherheit

Digitale Zahlungen basieren auf Blockchain, einem digitalen, dezentralen und verteilten Hauptbuch. Diese Transaktionen sind unveränderlich, was bedeutet, dass sie nicht geändert oder gelöscht werden können, um Tatsachen falsch darzustellen.

Dadurch werden die Betrugsfälle erheblich reduziert, und die weit verbreiteten Fälle von Identitätsdiebstahl, bei denen Imitatoren Kreditkartendaten stehlen und gegen die Namen anderer Personen ausleihen, können durch den verstärkten Einsatz von Crypto-Zahlungen verringert werden. Dies liegt an der Tatsache, dass Online-Hacker alle Blöcke in der Blockchain ändern müssen, um sie zu stehlen.

Sofortige grenzüberschreitende Transaktionen

Krypto-Zahlungen können sofort in die ganze Welt verschickt werden, da kein anderer Vermittler als das Internet benötigt wird. Daher können globale Unternehmen beginnen, Crypto zu akzeptieren, um es ihren Kunden zu erleichtern, in Echtzeit und bequem zu bezahlen.

Rückbuchungsbereinigung

Kreditkartenrückbuchungen sind Betrügereien, bei denen Verbraucher Waren und Dienstleistungen mit ihrer Kreditkarte kaufen, um ihre Kreditkartenunternehmen anzurufen und Unternehmen wegen Betrugs zu melden. Dies führt zu kostenintensiven Rückbuchungen für Unternehmen. Da sich Transaktionen in einem unveränderlichen Hauptbuch befinden, können Crypto-Zahlungen die Rückbuchungsbetrügereien bereinigen, um Unternehmen eine Rettungsleine zu bieten.

früher "
Weiter »