free web hit counter

Ägypten erlaubt lizenzierten Kryptounternehmen, im Land zu operieren

Neben den historischen Pyramiden gibt es in Ägypten auch strenge Finanzvorschriften, die es Kryptowährungsunternehmen erschweren, Geschäfte im Land zu tätigen. Als eines der führenden Touristenziele des Landes besuchen Millionen von Touristen dieses Gebiet, und es wäre großartig, wenn das Land es ihnen erlauben würde, Waren und Dienstleistungen in verschiedenen Kryptowährungen zu bezahlen.

Die ägyptische Regierung scheint die Überwachung des Kryptowährungstrends eingestellt zu haben, insbesondere des aktuellen Bullruns Preis von Bitcoin Anstieg um mehr als 70% in den letzten zwei Wochen. Die Finanzaufsichtsbehörde der Regierung hat ihre Beschränkungen für Kryptowährungen gelockert und hebt derzeit das Verbot auf, das es den Menschen unmöglich machte, Kryptowährungen im Land zu handeln oder zu verwenden.

Lizenzierte Kryptowährungsunternehmen Kann in Ägypten Geschäfte machen

Eine überprüfte Quelle der Middle East New Agency hat ergeben, dass ein Gesetz zum Verbot des Handels, der Erstellung und der Werbung für nicht lizenzierte Kryptowährungen in Aussicht steht. Zuvor hatte das Land verbot alle Kryptos nach dem bestehenden islamischen Gesetz.

Das Verbot wurde von Shawki Allam, dem derzeitigen ägyptischen Großmufti, in 2018 angekündigt. Bei der Ankündigung des Verbots erklärte Shawki, dass die Blockchain-Technologie, mit der Kryptos betrieben werden, möglicherweise den bestehenden Rechtsrahmen untergräbt, indem sie Geldwäsche, Steuerhinterziehung und andere betrügerische Aktivitäten fördert. Der Grand Mufti äußerte auch Bedenken hinsichtlich Betrug in Kryptowährung und Preisschwankungen.

Ägypten legalisiert Kryptowährungen

Ägypten wärmt sich auf Kryptowährung und Blockchain-Technologie auf

Einer der Faktoren, die Ägypten dazu motivieren, das Verbot aufzuheben und zugelassenen Kryptowährungsunternehmen den Betrieb im Land zu ermöglichen, ist die Tatsache, dass der Kryptomarkt trotz der zahlreichen Herausforderungen, denen sich das Land gegenübersieht, weiter gewachsen ist.

Die Nachbarländer haben ebenfalls begonnen, die Blockchain-Technologie zu nutzen, und die Regierungen haben ihre Haltung zu Kryptowährungen abgeschwächt. Nach einem Artikel von Ägypten unabhängigwird der vorgeschlagene Gesetzesentwurf dem Verwaltungsrat der Zentralbank von Ägypten (CBE) die Fähigkeit, Kryptowährungen im Land zu überwachen und zu regulieren. Das Board kann auch mehrere potenziell teure Lizenzen regulieren, die den Kryptowährungsgeschäften den Betrieb ermöglichen.

Zum Teil lautet die Rechnung:

„Das neue Gesetz sieht eine gesetzliche Befugnis zur elektronischen Beglaubigung von Bankgeschäften, elektronischen Zahlungsaufträgen und Überweisungsaufträgen sowie zur elektronischen Abwicklung von Schecks und zur Ausgabe und zum Umlauf von elektronischen Schecks und elektronischen Rabattaufträgen vor, sofern der Verwaltungsrat von CBE erlässt Regeln und Verfahren, die alle oben genannten Maßnahmen regeln. “

Insbesondere ist dies nicht das erste Mal, dass Ägypten die Legalisierung von Kryptowährungen in Betracht zieht. Zum Zeitpunkt des Schreibens ist der Gesetzesentwurf noch nicht öffentlich zugänglich. Sie können sich jedoch darauf verlassen, dass wir Sie über diesen und andere Themen auf dem Laufenden halten Neue Kryptowährungsnachrichten.

früher "
Weiter »