free web hit counter

"Wir werden uns dem Governance-Plan verpflichten", erklärt Ethereum Top Stakeholders

Ethereum

Am Mittwoch 9th May 2018, Senior Stakeholders von einem der Top-Cryptocurrency, Ethereum hatte einen Gipfel. Auf dem Gipfel, der EIP: 0 genannt wurde, stimmten die Interessenvertreter einer Stimme zu. Eine Stimme, die den aktuellen Stand der Technik speziell für die Nutzer dieser zweitgrößten digitalen Münze verbessern soll.

Vereinbarung, zusammen zu arbeiten

Das Hauptziel dieser Konferenz war es, die besten technologischen Mittel zu entwickeln, die diesen Markt verbessern können. Einige der namhaften Industrie-Shaper in der gesamten Ethereum Community nahmen an diesem EIP: 0 Summit teil.

Der beste Teil ist, dass das Treffen zu Ende ging und alle zustimmten, sich für einen vorteilhaften Kurs zu engagieren. Auf der Grundlage einer Erklärung, die später veröffentlicht wurde, verpflichteten sich die Organisatoren hinter dieser großartigen Ethereum-Konferenz, sich zu neuen Governance-Plänen zu verpflichten, die mehr Möglichkeiten in dieser Branche schaffen und Bewusstsein schaffen sollen.

Die Absichtserklärung war bereits abgefasst worden, und die Interessenvertreter der Ethereum-Gemeinschaft haben sich durch Unterzeichnung der Absichtserklärung geäußert.

Zu den Unternehmen, die diese Absichtserklärung unterzeichnet haben, gehören die Web3 Foundation, Aragon, Parity Technologies sowie ein weiterer leitender Stakeholder in diesem Markt.

Angelegenheiten, die auf dem Gipfel diskutiert wurden

Während des zwei Tage dauernden Gipfels wurde eine Reihe von Fragen diskutiert. Vielleicht war eines der Hauptthemen, das bei diesem Technologiegipfel im Mittelpunkt stand, die Frage der Governance im gesamten Ökosystem der zweitgrössten Kryptowährung in Bezug auf die Marktkapitalisierung, Ethereum.

Das Governance-Problem, mit dem sich Ethereum konfrontiert sah, ist hauptsächlich auf das enorme Wachstum zurückzuführen, das das Netzwerk in den letzten Monaten erlebt hat. Die andere Sache, die dieses Problem zu verursachen scheint, ist die Vielfalt der Ansichten, die verschiedene Interessenvertreter hinsichtlich des besten technologischen Vektors haben. Im Moment ist es nahezu unmöglich, die Art von Ansichten zu beurteilen, die von denen kommen, die die hauptsächliche Ethereum-Software erstellen, in sie investieren oder sie einfach benutzen.

Eine gemeinsame Wertangabe

Aufgrund all dessen sind die vier Unterzeichner dieses Governance-Plans zu einem Ergebnis gekommen. Sie haben sich in einer Stimme dazu verpflichtet, eine Erklärung der gemeinsamen Werte für diese am schnellsten wachsende virtuelle Münze abzugeben. Dies würde funktionieren, indem sichergestellt wird, dass Open-Source-Tools erstellt werden. Die Tools wären sehr nützlich, um Metriken und Signale, die in diesem Markt verwendet werden, zu holen.

Sie stimmten auch zu, mindestens einen Regierungsanruf innerhalb eines Monats abzuhalten und sogar den zweiten EIP: 0-Gipfel zu organisieren, der größer als der erste sein würde. Zu den wichtigsten Signalen zählen das Transaktionsvolumen von Ethereum, die Gesamtmenge der eingesetzten Verträge sowie die Gesamtzahl der Beiträge von GitHub.

Der zweite Gipfel, der für nächsten Monat geplant ist, hat bereits große Unterstützung von wichtigen Interessengruppen erhalten.

Die Liste der Unterzeichner, die sich den Plänen verschrieben haben, umfasst Lane Rettig, eine leitende Entwicklerin; L4 Ventures, Griff Green, der Gründer von Giveth, Gnosis, sowie Hudson Jameson, der Mitglied der Ethereum Foundation ist.

früher "
Weiter »